Überblick Bensheim

Klimaschutz

Die Stadt Bensheim steht für die Überzeugung ein, dass sich wirtschaftlicher Erfolg und Klimaschutz gegenseitig erfolgreich ergänzen und eine nachhaltige Basis für eine attraktive Kommune auch in der Zukunft sichern.

Das Bewusstsein um diese Situation ist bei den Bürgern wie auch bei den politisch Handelnden tief verankert und trug frühzeitig zu einem breit getragenen Engagement bei, die natürlichen Lebensgrundlagen zu schützen und zu bewahren. Bereits 1995 wurde das erste örtliche Energiekonzept umgesetzt. Seitdem wurden die Aktivitäten zum Schutz der Ressourcen und des Klimas kontinuierlich verstärkt. Die Stadtverordnetenversammlung ist sich aber über alle Parteigrenzen hinweg einig, dass das Engagement und die Leistungsbeiträge der Stadtgesellschaft noch weiterentwickelt und gesteigert werden müssen und auch können.

Dieser Wille und die Überzeugung, dabei einen wesentlichen Beitrag zu leisten, stützen sich auf Erfolg versprechende sachliche Grundlagen und Einschätzungen. So ist Nachhaltigkeit als Leitmotiv für Bürger und Verwaltung bereits heute mehrheitsfähig. Dies liegt nicht zuletzt darin begründet, dass Bensheim seit Jahrzehnten Nachhaltigkeit als raumplanerischen Wertegrundsatz versteht und anwendet.

Die „Masterplanung“ der Stadtinfrastruktur wird Zug um Zug auch auf energetische und logistische Aspekte (Energienetze, -versorgung, -Mobilität) sowie die Umsetzung von Klimaschutzzielen ausgedehnt. Auch strukturell hat die Stadtverwaltung bereits erste Schritte eingeleitet, um über entsprechende Organisations- und Managementstrukturen den Strukturwandel noch effektiver und effizienter begleiten und entwickeln zu können. Die als Querschnittsfunktion angelegten Stellen des Umwelt- und Energiebeauftragten trägt seit 1996 dazu bei, ökologische Entscheidungs- und Genehmigungsprozesse auch aufbau- und ablauforganisatorisch zu verankern.

Mit dem GGEW (Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße AG) haben wir zusammen mit umliegenden Gemeinden einen konzernunabhängigen, rein kommunalen Energieversorger, der in allen energetisch relevanten Sektoren die Aufgaben der Energiewende weiter aktiv begleitet und vorantreibt.

Bensheim richtete 2014 den Hessentag aus. Der Hessentag in Bensheim hatte das Leitthema „Klimaneutrale Stadt – Vernetzte Stadt“ und eignete sich als breite Informations- und Mobilisierungsplattform.

Klimaschutzfilm Stadt Bensheim

Kontakt

Klimaschutz, Umwelt und Energie
Kirchbergstraße 18
64625 Bensheim

Telefon: 06251 14-0

Öffnungszeiten:

Montag, Mittwoch und
Donnerstag

08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Dienstag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Freitag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Klimaschutzkampagne "Klima sucht Schutz" von co2online

Die Klimaschutzkampagne "Klima sucht Schutz" wird vom Bundesumweltministerium gefördert, Projektträger ist die co2online gemeinnützige GmbH.
Informationen hierzu finden Sie hier auf dem Internetauftritt.