Öffnungszeiten

Stadtverwaltung Bensheim

Kirchbergstraße 18
64625 Bensheim

Tel.: 06251 14-0
Fax: 06251 14-127

E-Mail senden

Pandemiebedingt bitte vorher Termin vereinbaren.

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch und Donnerstag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Dienstag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 17:30 Uhr

Freitag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Aktuelles

Weiherhausstadion abends geschlossen
Wegen vermehrten Vandalismus und Vermüllung wurde im November 2020 das Weiherhausstadion abends geschlossen. Hierzu wurde in Ergänzung der bestehenden Einzäunung zwei Drehkreuze für den Nord- und Südeingang angeschafft. Die Drehkreuze werden so dimensioniert, dass Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer sowie Kinderwagen ohne Schwierigkeiten Zugang zum Stadion erhalten. Der Schließmechanismus ist zudem so konstruiert, dass die Drehkreuze auch nach der Schließung das Verlassen des Stadions ermöglichen. Die im Weiherhausstadion beheimateten Vereine (TSV Auerbach, FC 07 Bensheim und VfL/SSG Bensheim) erhielten Schlüssel für den Fall einer notwendigen spätabendlichen Nutzung.

Veränderte Öffnungszeiten Stadtpark Bensheim
Aufgrund regelmäßiger Ruhestörungen zur Nachtzeit im Stadtpark Bensheim und hieraus resultierenden Beschwerden der Anwohner ist die Anlage jeweils zwischen 6 Uhr und 22 Uhr geöffnet.

Einrichtung einer regelmäßigen Bürgersprechstunde Sicherheit und Ordnung durch den für Sicherheit zuständigen Stadtrat, dem Sicherheitsberater der Stadt Bensheim, Ordnungsamtsleiter und der Polizeistation Bensheim (Schutzmann vor Ort).

Ruhestörung Kronepark Auerbach
Aufgrund von Beschwerden der Anlieger wurden die im betroffenen Bereich stehenden Bänke im Park umgestellt und eine Pergola entfernt. Zudem wurden die Bänke mit einem Motiv/Hinweis mit einem Appell zur Vermeidung von Lärm versehen.


Sicherheitskonzept Bahnhof Bensheim

Errichtung eines Pavillons
Die Westseite der Unterführung Richtung Netto-Markt dient als Aufenthalt vieler Obdachloser. Die Fußgänger mussten teilweise durch ein „Spalier" von Obdachlosen laufen und mieden diesen Bereich daher. Im Sommer 2019 wurde durch die Stadt Bensheim ein Unterstand, ähnlich eines Wartestellenhäuschens, errichtet. Dieses wird durch die Obdachlosen gut angenommen, das Problem hat sich seitdem deutlich verringert.

Verlegung Toilettenanlage Bahnhof Bensheim
Die Toilettenanlage am Bahnhof Bensheim wurde auf die Fläche der derzeitigen Kurzzeitparkplätzen nördlich der Taxistände verlegt. Die veranschlagten Kosten beliefen sich auf 250.000 Euro. Die bisherigen Toiletten am Eingang zur Tiefgarage waren aufgrund ihrer versteckten Lage von Verschmutzungen und Vandalismus geprägt. Es entstand ein jährlicher Schäden in Höhe von 6.000 Euro.

Errichtung eines Fahrradparkhauses am Bahnhof
Die Deutsche Bahn (DB) und die Stadt Bensheim haben die ehemalige Gepäckabfertigungshalle im Bahnhof Bensheim zu einem Fahrradparkraum umfunktioniert. 76 diebstahl- und wettergeschützte Abstellplätze können Radfahrende hier anmieten. Die Miete für einen Abstellplatz beträgt 8 Euro pro Monat, die Mindestmietdauer liegt bei 3 Monaten. Für den Zugang gibt es einen Transponder. Hierfür müssen einmalig 26 Euro gezahlt werden, die mit der Rückgabe des Transponders nach Ende des Mietvertrages wieder erstattet werden. Die Marketing- und Entwicklungs-Gesellschaft Bensheim (MEGB) übernimmt als Dienstleisterin der Stadt die Vermietung der Abstellplätze. Ansprechpartnerin bei der MEGB ist Nadine Noack (Telefon: 06251/8549816, E-Mail: info@megb.de).

Außenstelle der Stadtpolizei
Nachdem mit der DB Station & Service GmbH ein Vertrag zur Anmietung eines Raumes für eine Außenstelle der Stadtpolizei im Empfangsgebäude des Bahnhofs abgeschlossen wurde, hat die Bensheimer Stadtpolizei im Frühjahr 2022 ihre neue Außenstelle am Bahnhof Bensheim bezogen. Von dort startet die Stadtpolizei während der verschiedenen Schichten ihre Streifen um das Bahnhofsgelände und in der Bensheimer Innenstadt. Zudem ist das Büro immer dienstags und donnerstags von 15.30 bis 17 Uhr besetzt. Damit ist ein weiterer Baustein im Rahmen des Sicherheitskonzepts für die Innenstadt hinzugekommen.

Erneuerung Videoschutzanlage
Seit 2008 ist das Umfeld des Bahnhofs in Bensheim mit einer Videoschutzanlage ausgestattet. Insgesamt fünf Kameras sind um den Bahnhof installiert und überwachen großflächig die Bahnhofsumgebung. Die Bedienung und Aufzeichnung erfolgt ausschließlich über die Polizeistation Bensheim. Die Anlage -Kameras und Rechner- wurde in 2019 erneuert beziehungsweise ausgetauscht. Zudem wurde die Übersichtskamera neupositioniert.

Freischneiden der Beleuchtung um den Bahnhof

Verbesserung der Beleuchtung durch hellere Leuchtkörper und zusätzliche Laternen

Erhöhung der Kontrolldichte am Bahnhof, der Innenstadt, dem Bereich Stadtpark und weiteren auffälligen Ortendurch Polizei, Stadtpolizei und City-Streifen.

Kontakt

Sicherheitsbeauftragter
Kirchbergstraße 18
64625 Bensheim

Telefon: 06251 14-334

E-Mail schreiben

Ansprechpartner
Robert Schlappner

Öffnungszeiten:

Sprechstunde:

jeden Mittwoch von 14.00 - 15.30 Uhr, Raum 007