Öffnungszeiten

Stadtverwaltung Bensheim

Kirchbergstraße 18
64625 Bensheim

Tel.: 06251 14-0
Fax: 06251 14-127

E-Mail senden

Pandemiebedingt bitte vorher Termin vereinbaren.

Montag, Mittwoch und Donnerstag: von 8 bis 12 Uhr & von 14 bis 15.30 Uhr
Dienstag: von 8 bis 12 Uhr & von 14 bis 17.30 Uhr
Freitag: von 8 bis 12 Uhr

Wachsame Nachbarn

Einbrechern das Leben so schwer wie möglich machen - das gelingt mit wenigen und einfachen Mitteln: In Bensheim gibt es zum Beispiel das Projekt „Wachsame Nachbarn“.

Mit diesem Programm hat die Stadt Bensheim in Zusammenarbeit mit der Polizei und den Bürgern ein Sicherheitsprojekt etabliert, das überwiegend auf nachbarschaftlicher Hilfe basiert.

„Wachsame Nachbarn“ lebt von der Initiative jedes Einzelnen und wird vor allem getragen durch die Einwohner Bensheims.

Mit diesem Projekt soll potenziellen Kriminellen gezeigt werden: „Wir Nachbarn achten auf uns und melden, wenn wir etwas Verdächtiges bemerken.“ Durch dieses Verhalten soll erreicht werden, dass Kriminelle ihre verbrecherischen Absichten aufgrund des erhöhten Risikos, entdeckt zu werden, nicht weiterverfolgen. Das fängt schon damit an, dass sich Nachbarn im ersten Schritt gegenseitig kennen lernen.

Konkret geht es dann darum, Auffälligkeiten zu beobachten und zu melden, in der Urlaubszeit den Nachbarn bei deren Abwesenheit den Briefkasten zu leeren und Fremde freundlich, aber bestimmt anzusprechen: „Kann ich Ihnen helfen?“

Machen Sie mit bei unserem Projekt und geben Sie Ihre Daten an die Stadt Bensheim. Somit können Sie jederzeit informiert werden, wenn im Stadtgebiet verdächtige Beobachtungen gemacht wurden, oder Sie bekommen exklusiv Informationen über Vorbeugung gegenüber Straftaten u.ä..

Das Informationssystem ist webbasiert und ermöglicht es der Stadt, der Polizei und weiteren Dienststellen, zeitnah Nachrichten an die Teilnehmer abzusenden. Die Mitgliedschaft ist kostenlos und nicht mit einer Verpflichtung verbunden.

Gut zu wissen: Über ein Drittel der Einbrüche bleibt im Versuch stecken, nicht zuletzt wegen sicherungstechnischer Einrichtungen. Aber auch durch richtiges Verhalten und durch aufmerksame Nachbarn.

Das Formular zur Erklärung der Teilnahme am Projekt „Wachsame Nachbarn“ kann online ausgedruckt und ausgefüllt bei der Stadt Bensheim, Kirchbergstraße 18, 64625 Bensheim, abgegeben werden. 

App „hessenWARN“ mit „Bensheim-City“

Mit Beginn des Jahres 2022 wurde das bisherige Bürgerinformationssystem „Ringmaster“ auf das Programm „HessenWarn“ mit „Bensheim-City“ umgestellt. Über die vom Hessischen Ministerium des Inneren und für Sport, in Kooperation mit dem Fraunhofer Institut für Offene Kommunikationssysteme (FOKUS) entwickelte, kostenlose App „hessenWarn“, können sich Bürgerinnen und Bürger vor Gefahrensituationen und Katastrophen warnen lassen. Hierbei wird das Smartphone zu einem wichtigen Bestandteil eines kommunikativen Sicherheitsnetzwerkes. Betroffene Personen können auf direktem Weg und ohne Zeitverzögerung erreicht werden. Das System bietet Gefahren- und Katastrophenwarnungen verschiedener Behörden aus einer Hand, z.B. sind auch die Feuerwehren sowie das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie an hessenWARN beteiligt. hessenWARN ist die kostenlose App für Sicherheit und die offizielle „Warn- und Informations-App“ des Landes Hessen.

Auch die Stadt Bensheim schaltete als Kompass-Kommune ein eigenes Modul in „hessenWarn“ auf: „Bensheim-City“. Eine Anwendung, die bisher im kommunalen Bereich nur wenige Städte nutzen. Durch diese Schnittstelle ist damit sichergestellt, dass auch in Bensheim wichtige regionale Informationen über Ereignisse dem Nutzer innerhalb kürzester Zeit als Push-Nachricht auf dem Smartphone zur Verfügung stehen. Durch Schnittstellen mit der KatWarn-App sowie der NINA-App (App des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe) erhält man über die hessenWARN-App auch deutschlandweite Gefahren- und Katastrophenwarnungen, welche mit den vorgenannten Apps versendet werden. Zudem macht es auch Informationen über Präventionsthemen und Verkehrssicherheitsrisiken auf lokaler Ebene möglich.

Um Nachrichten und Hinweise für „Bensheim-City“ erhalten zu können, laden Sie auf Ihrem Smartphone die hessenWARN-App herunter.

Die hessenWARN-App steht kostenlos zur Verfügung für:

  • iPhone im App Store
  • Android Phone im Google Play Store

Anschließend können Sie sich das Themenabo „Bensheim-City“ auf Ihr Smartphone downloaden:

https://www.katwarn.de/bensheimcity oder nutzen Sie den beigefügten QR-Code.

Hinweis: Hierbei handelt es sich um eine mobile App für z. B. Smartphone. Ein Download zur Desktop-Anwendung ist nicht möglich.

Einbruchschutz und Tipps zur Kriminalprävention

Bei über 40 Prozent aller Einbrüche bleibt es beim Versuch, nicht zuletzt aufgrund des Einbaus entsprechender sicherungstechnischer Einrichtungen.

Hinweise zum Thema „Einbruchschutz“ und viele weitere Tipps zur Kriminalprävention finden Sie im Internet unter den Adressen www.polizei-beratung.dehttp://www.polizei-beratung.de  oder www.k-einbruch.de.

Weitere nützliche Links:

Kontakt

Allgemeine Sicherheit und Ordnung
Kirchbergstraße 18
64625 Bensheim

Telefon: 06251 14-0 Telefax: 06251 14-127

E-Mail schreiben

Öffnungszeiten:

Montag
8.00 - 12.00 Uhr 
Dienstag
14.00 - 17.30 Uhr
Donnerstag
8.00 - 12.00 Uhr und
14.00 - 15.30 Uhr
Freitag 
8.00 - 12.00 Uhr