Überblick Bensheim

Sport- & Freizeiteinrichtungen

Sportanlagen und Turnhallen Karin Nepilly

Bensheim verfügt über zahlreiche Turn-, Sport- und Mehrzweckhallen sowie über Sportplätze und Leichtathletikanlagen, die den Bensheimer Vereinen und Bürgern im Rahmen bestehender Vertragsregelungen zur Verfügung gestellt werden. Aber auch Großveranstaltungen wie Messen oder Konzerte etc. finden in der Weststadthalle, die mit 27 m Breite und 50 m Länge die größte Mehrzweckhalle von Bensheim ist, genügend Platz. Ausreichende Parkmöglichkeiten stehen vor der Weststadthalle ebenfalls zur Verfügung.

Die Weststadthalle

Die Sportflächen der Weststadthalle (Sporthalle, Foyer, Tribüne, ZBV-Raum, Kraftraum und Bürgerraum) werden von der Stadt Bensheim vor allem an Bensheimer Schulen, Sportvereine und Organisationen für Sportunterricht, Übungsbetrieb, sportliche und kulturelle Veranstaltungen unter bestimmten Bedingungen und gegen entsprechende Gebühren zur Verfügung gestellt.

Kontakt

Gebäudemanagement
Kirchbergstraße 18
64625 Bensheim

Telefon: 06251 14-0 Telefax: 06251 14-103

E-Mail schreiben

Öffnungszeiten:

Montag
8.00 - 12.00 Uhr
Dienstag
8.00 - 12.00 Uhr und
14.00 - 17.30 Uhr
Donnerstag
8.00 - 12.00 Uhr
Freitag
8.00 - 12.00 Uhr

Auszug der Benutzungsbedingungen für die Räumlichkeiten der Weststadthalle

Voraussetzung für die laufende oder einmalige Nutzung der Räumlichkeiten der Weststadthalle ist eine schriftliche Vereinbarung zwischen der Stadt und dem Benutzer.
Anträge auf Benutzung sind 4 Wochen vor dem vorgesehenen Veranstaltungstermin schriftlich an den Magistrat der Stadt Bensheim einzureichen.
Eine vertraglich zugesicherte Nutzungszeit wird dem Antragsteller in Rechnung gestellt, soweit nicht die Rücktrittserklärung wenigstens 7 Tage vor dem für die Veranstaltung vorgesehenen Termin beim Magistrat der Stadt Bensheim eingegangen ist.
Für die Reinigung wird von der Stadt Bensheim ein Reinigungsunternehmen beauftragt. Die Reinigungskosten sind zusätzlich vom Mieter zu tragen und in der Miete nicht enthalten. Für Bensheimer Sportvereine können die Reinigungskosten ganz oder teilweise erlassen werden. Der Mieter ist für die Müllentsorgung verantwortlich.
Für alle weiteren Bedingungen oder detailliertere Informationen setzen Sie sich bitte mit den zuständigen Sachbearbeitern - Frau Ahlheim und Frau Filbert in Verbindung.

Gebührenordnung für die Räumlichkeiten der Weststadthalle

Benutzungsgebühren für den Übungsbetrieb

1. Sporthalle

ortsansässige Vereine

keine Gebühren

auswärtige Vereine
ganze Hallenfläche
einschl. Kabinen 

26,00 € / Stunde

1/3 der Hallenfläche
einschl. Kabinen

10,23 € / Stunde

2. Kraftraum

ortsansässige Vereine

keine Gebühren

auswärtige Vereine

5,11 € / Stunde

3. ZBV - Raum

ortsansässige Vereine 

keine Gebühren

auswärtige Vereine

5,11 € / Stunde


Benutzungsgebühren für den Wettkampfbetrieb

1. Sporthalle bei Bundesligabetrieb

ortsansässige Vereine

keine Gebühren

auswärtige Vereine

Vertragsregelung

2. Sporthalle (nicht Bundesliga)

ortsansässige Vereine

keine Gebühren

auswärtige Vereine 

256,00 €

Für jede weitere angefangene Stunde Zeitzuschlag von

26,00 €

 

Benutzungsgebühren für Kulturveranstaltungen und sonstige Veranstaltungen

1. Ortsansässige Vereine, Verbände, Organisationen u. Institutionen 

1.023,00 €

2. Gewerbliche Veranstaltungen  

mind. 2.556,00 €

Für Veranstaltungen, die nicht durch die vorstehenden Regelungen erfaßt werden, setzt der Magistrat die Gebühren im Einzelfall fest.

Kaution
Von den Veranstaltern wird in der Regel eine Kaution in Höhe von bis zu 2.556,00 € erhoben.

Fälligkeit und Gebührenpflicht
Die Gebühr wird 8 Tage vor Beginn der Veranstaltung fällig. Gebührenpflichtig ist der Veranstalter.

Sonstiges
In der Weststadthalle besteht eine Getränkebindung.



Sportanlagen und Turnhallen

Bezeichnung der Einrichtung

Sportfläche

zusätzliche Ausstattung

Anschrift Eigentümer

Breite

Länge

Höhe

teilbar

Bühne

Tribüne

Mehrzweck

Weststadthalle, Berliner Ring
Stadt

27

50

8,70

x

 

x

x

Sporthalle AKG, Wilhelmstraße 64
Kreis

27

45

8

x

 

x

 

Sporthalle AKG (Neu Schulgelände)

24

36

x

Sporthalle Geschwister-Scholl-Schule,
Eifelstraße 39
Kreis

27

45

6

x

 

x

 

Turnhalle Josef-Heckler-Schule,
Adolf-Kolping-Straße 6
Kreis

12

33

6

 

 

 

 

Nibelungenlandhalle Heinrich-Metzendorf-Schule, Wilhelmstraße 93
Kreis

18

36

6

x

 

 

 

Turnhalle Goethegymnasium
Auerbacher Weg 24
Kreis

18

36

6

x

 

 

 

Turnhalle Karl-Kübel-Schule,
Berliner Ring 34-38
Kreis

18

36

6

x

 

 

 

Turnhalle Hemsbergschule
Meerbachsportplatz, Fichtestraße
Kreis

15

27

5,50

 

 

 

 

Turnhalle Kirchbergschule
Darmstädter Straße 45
Kreis

10

20

6

Turnhalle Schillerschule, Weserstraße 2
Kreis

18

36

6

x

Turnhalle
Schloßbergschule, Schloßstraße 15
Kreis

11

23

5

Turnhalle
Carl-Orff-Schule Fehlheim
Im Ebertswinkel 6
Kreis

10

18

6

x

Turnhalle Kapuziner-Orden
Obergasse
Privat (Maria-Ward-Orden)

10

20

 

Sportplätze und Leichtathletikanlagen

Bezeichnung der Einrichtung

Sportfläche

zusätzliche Ausstattung

Anschrift Eigentümer

Tenne
B x L

Rasen
B x L

Kunst-
stoff
B x L

Lauf-bahnen

Umkleide

Sprung/
Weitwurf

Weiherhausstadion, Dammstr. 121
Stadt

70x105
(2 St.)

70x150

 

6
(Kunststoff)

x

x

Sportpark West
Berliner Ring/nördl. Badesee
Stadt

 

70x105
und
60x100

70x105

 

 

 

Meerbachsportplatz
Fichtestraße
Stadt

66x106
20x40

 

 

 

 

Sportanlage Fehlheim
Hofgartenstraße
Stadt

 

70x100
65x95

 

 

 

 

Sportanlage Gronau
Enserbühlweg
Stadt

65x95

 

 

 

x

 

Kleinspielfeld Langwaden
Jägersburger Str.
Stadt

40x60

 

 

 

 

 

Sportanlage Schönberg, Hofweg
Stadt

70x105

 

 

 

 

 

Sportanlage Schwanheim
Rohrheimer Str.
Stadt

40x64

64x101

 

 

x

 

Kleinspielfeld Zell
Stadt

40x70