22. Woche Junger Schauspieler im Bensheimer Parktheater: Auftaktveranstaltung am 6. März

Die 22. Woche junger Schauspieler verspricht auch in diesem Jahr ein attraktives Programm im Parktheater. Die Auftaktveranstaltung für die „Woche“ findet am Montag, 6. März, um 19 Uhr statt.

Hermann Beil und Marlene Schäfer stellen im Gespräch mit Regisseuren, Dramaturgen und Schauspielern die Gastspiele und das Programm vor. Raphael Kassner gibt Informationen über das Schulprojekt „Theaterkritik“ und es werden die Juroren für den begehrten „Günther-Rühle-Preis“ bekannt gegeben.

„Die Verwandlung“ zum Auftakt

Im Anschluss spielt das Theater Osnabrück „Die Verwandlung“ nach Franz Kafka: Gregor Samsa verachtet seinen Job als Handelsreisender. Bloß für die Familie schleppt er sich jeden Morgen zur Arbeit und setzt sich mit seinem unleidlichen Chef auseinander. Als Samsa an einem gewöhnlichen Morgen erwacht, fühlt er sich äußerst ungewöhnlich. Der junge Mann ist zu einem riesigen Käfer geworden. Mit Panzerrücken, Insektenbeinchen und kräftigem Kiefer scheitert er daran, seine Eltern und die Schwester weiterhin zu ernähren. Niemand scheint ihn mehr zu verstehen, sodass er der Wandlung seines Körpers völlig allein ausgesetzt ist. Es dauert nicht lange, bis die Familie sich abwendet und Gregor Samsa mehr und mehr vergisst.
Mithilfe des absurden Prozesses der Verwandlung in einen Käfer beleuchtet Franz Kafka Abhängigkeiten und Sehnsüchte innerhalb eines Familienbundes. Ein idealer Stoff für Generationen von Kafka-Forschern – wie die dauergestresste Akademikerin Stefanie Seelendorfer, die über das berühmte Werk dozieren soll. Doch die Geschichte ergreift schon bald im Wortsinne von ihr Besitz.
Die Vorstellung dauert 50 Minuten (keine Pause).
Der Eintritt zur Auftaktveranstaltung ist frei.

Weiteres Programm und Eintrittskarten

Nach der Auftaktveranstaltung folgen am 15. März die „Nacht mit Gästen – Eine Moritat“, am 21. März „Krankheit der Jugend“, am 23. März „Ich rufe meine Brüder“ und am 28. März „europa verteidigen“.

Karten für die Veranstaltungen gibt es in Bensheim bei der Tourist-Info, Hauptstr. Tel.: 06251/5 82 63-14, der Musik Box (im Kaufhaus Ganz), Tel. 06251/61 05 40, beim Bergsträßer Anzeiger, Tel. 06251/10 08 16 oder der Musikgarage, Bahnhofstr. 24 , Tel.: 06251/680352. Überregional gibt es Karten bei allen Mannheimer Morgen-Geschäftsstellen und allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Tickethotline: 01805/040300 (0,14 €/Min aus dem deutschen Festnetz), Internetverkauf: www.stadtkultur-bensheim.de.
Preise Vorverkauf und Abendkasse: 12 €/ermäßigt 6 €, Wahl-Abo (3 Vorstellungen) 27 €/ermäßigt 14 €.