Am Marktplatz geht es im neuen Jahr weiter

Am Marktplatz werden die Arbeiten erst im kommenden Jahr weitergeführt: Um alle Risiken für den Aufbau des Weihnachtsmarktes auszuschließen, bleibt die Baustelle unterhalb des Bensheimer Marktplatzes bis dahin noch provisorisch mit Asphalt geschlossen. Eine weitere Verzögerung müsse in jedem Fall ausgeschlossen werden können, heißt es aus dem Rathaus. Man könne nicht Terminabsprachen mit Geschäften und Anwohnern kommunizieren, die dann von Dritten nicht eingehalten werden. Die Verantwortung für die bereits eingetretene Verzögerung trägt die ausführende Firma, hierdurch entstehende zusätzliche Kosten ebenfalls.

Der Startschuss für den laufenden zweiten Bauabschnitt ist Mitte Juni nach dem Bürgerfest gefallen. Der Baustellenbereich befindet sich vor der Häuserreihe entlang der Hauptstraße und endet zwischen der Apotheke am Markt und Zobel-Moden. Der Wochenmarkt befindet sich derzeit wieder auf dem Marktplatz. Der erste Bauabschnitt im Kernbereich des Marktplatzes wurde 2016 bereits realisiert.