Auerbacher Kerb 2017 vom 14. bis 17. Oktober

Es ist wieder soweit, die Auerbacher Kerb steht vor der Tür

Den Auftakt bildet der traditionelle Gottesdienst am Samstag, den 14. Oktober um 16 Uhr in der Bergkirche.

Die Blechbläser der Knabenkapelle begleiten die Feier und werden für ein beeindruckendes Klangerlebnis sorgen.

Nach dem Zug durch die Bachgasse zum Festplatz findet im Anschluss im Bürgerhaus die Eröffnung der Kerb mit der Knabenkapelle statt.

Ab 19.30 Uhr ist Party und Stimmung mit der Band „Sounds“ angesagt.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Der Sonntag beginnt mit dem traditionellen Frühschoppen im Bürgerhaus. Höhepunkt des Tages ist dann der große Festzug. Angeführt von der Knabenkapelle werden die Traditionsfiguren, königliche Hoheiten und Musikgruppen ab 14 Uhr durch die Straßen Auerbachs ziehen. Auch in diesem Jahr werden die ehemaligen Schirmherren wieder die schönsten Festzugteilnehmer auswählen und prämieren.

Die Abteilung Auerbacher Kerb hofft auf zahlreiche Teilnahme von Vereinen, Institutionen und Firmen aus der gesamten Region.

Nach dem Umzug organisiert die Frauengruppe „Ortsgespräch Auerbach“ wieder mit Kuchen und Kaffee eine Wohltätigkeitsaktion im Zelt am Bürgerhaus Kronepark. 

Im Anschluss an den Festzug findet vor dem Bürgerhaus die traditionelle Kerwered statt. Direkt nebenan, auf dem Festplatz laden zahlreiche Fahrgeschäfte und Essenstände die Besucherinnen und Besucher zum Verweilen ein.

„Die Kerb ist ein Fest für die ganze Bevölkerung“, so der Abteilungsleiter der Auerbacher Kerb im Kur- und Verkehrsverein, Fritz Becker. Der größte Lohn für alle Helferinnen und Helfer, die Tage und Wochen mit der Vorbereitung beschäftigt sind, wäre ein reger Zuspruch der ganzen Bevölkerung, „denn die Kerb ist für die Auerbacherinnen und Auerbacher“. 

Um das Angebot auch für die Kinder noch attraktiver zu gestalten, findet am Montagnachmittag, um 16 Uhr, ein spezielles Kinderprogramm im Zelt statt.

Herzliche Einladung zur Ausstellung „Die B 3, EINST und JETZT“ im Bürgerhaus „Kronepark“

Eröffnung: Donnerstag, den 19. Oktober 2017, 19 Uhr

Weitere Öffnungszeiten

  • Freitag, 20.10.2017, von 16 bis 18 Uhr
  • Samstag, 21.10.2017, von 14 bis 18 Uhr
  • Sonntag, 22.10.2017, von 11 bis 18 Uhr

Eintritt frei!

Organisation: Gisela Hamel, Uschi Richter, Thomas Schrabeck, Manfred Zander sowie Günther Handschuch, Helmut Keller, Wilfried Koch und Fritz Krauß.