Bensheimer Integrationslotsin geehrt

Foto: Kai Klose, hessischer Staatsminister für Soziales und Integration, und Integrationslotsin Gabrijela Schmitt

Im Rahmen eines Festakts im Biebricher Schloss in Wiesbaden ehrte  die Hessische Landesregierung am 15. August 2019 27 ehrenamtlich tätige Integrationslotsinnen und -lotsen für ihr Engagement – darunter auch Gabrijela Schmitt aus Bensheim. Stadtrat Adil Oyan beglückwünschte sie zur Auszeichnung: „Frau Schmitt leistet bereits seit fünf Jahren einen wertvollen Beitrag zur Integration der ausländischen Mitbürger in unserer Stadt: Sie ist nicht nur als Integrationslotsin tätig, sondern hat darüber hinaus auch neue Ehrenamtliche eingearbeitet und ist seit Januar 2019 koordinierende Integrationslotsin.“
Beim Festakt in der Landeshauptstadt sprach der hessische Sozial- und Integrationsminister Kai Klose den engagierten Bürgerinnen und Bürgern seinen Dank aus: „Integrationslotsen bauen Brücken und helfen vielen Menschen bei der ganz praktischen Integration. Durch den persönlichen Kontakt und ihren besonderen Zugang zu den Menschen mit Migrationshintergrund können sie über wichtige Themen des Alltagslebens informieren oder als muttersprachliche Vermittlerinnen und Vermittler bei Behördengängen helfen.“
Die Integrationslotsinnen und -lotsen in Bensheim bieten bereits seit 2009 kultursensible und häufig mehrsprachige Hilfestellung für Migranten an – zum Beispiel Begleitung bei Arztterminen und Behördengängen. Dabei handeln die Ehrenamtlichen neutral und behandeln die ihnen anvertrauten Sachverhalte vertraulich. Eine Übersicht von Sprechstunden der Integrationslotsen in Bensheim in öffentlichen Einrichtungen finden sich auf der Website der Stadt Bensheim www.bensheim.de unter Leben in Bensheim/Soziales/Integration.