Berliner Ring zwischen Robert-Bosch-Straße und Wormser Straße am Wochenende voll gesperrt

Im Zuge der Fahrbahnerneuerung des Berliner Rings kommt es an diesem Wochenende (4./5.) wegen Asphaltarbeiten zu einer Vollsperrung des Abschnitts zwischen der Robert-Bosch-Straße und der Wormser Straße, wobei auch der Kreuzungsbereich Robert-Bosch-Straße/Berliner Ring/Hagenstraße einbezogen ist.

Die Komplettsperrung dieses Straßenabschnitts wirkt sich auch auf den öffentlichen Personennahverkehr aus, da die hier vorhandenen Haltestellen nicht angefahren werden können. So fährt der Bus der Linie 640 von Einhausen kommend nach der Haltestelle Rudolf-Diesel-Straße an McDonalds vorbei auf die B 47 Richtung Bensheim. Der nächste Halt ist dann Finanzamt. Die Haltestellen Ampèrestraße/TE, Robert-Bosch-Straße und Berliner Ring entfallen. Gleiches gilt für die Rückfahrt.

Das Ruftaxi der Linie 6949 nimmt ebenfalls den Weg über die B 47/McDonalds, kann aber aufgrund der Wendemöglichkeit die Haltestelle Robert-Bosch-Straße anfahren. Lediglich die Haltestelle Berliner Ring muss entfallen.  psp