Magistrat zu Gast bei der Sparkasse Bensheim

Einmal im Jahr tagt der Magistrat bei der Sparkasse Bensheim. Dr. Eric Tjarks, Vorsitzender des Vorstandes, gab zu Beginn eine Übersicht über die aktuelle Situation der Bensheimer Sparkasse, sowohl im Hinblick auf Mitarbeiter und Geschäftsstellen, als auch die aktuelle Entwicklung des Geschäftsjahres, bezogen auf die Sparkasse Bensheim im Besonderen und des Finanzmarktes im Allgemeinen. In seinen Ausführungen ging Dr. Tjarks auf das abgelaufene Geschäftsjahr ein und gab Einblicke in das aktuelle Jahr.

In der Gesamtsicht fällt die Bilanz des Sparkassenvorstands positiv aus: „Die Kennzahlen sind in allen Bereichen auf einem guten Stand, sowohl was die Ertrags- als auch die Risikolage betrifft“, sagte Dr. Eric Tjarks. Trotz eines allgemein schwierigen Marktumfeldes, bezogen auf die globalen Finanzmärkte und die weiter zunehmende Regulatorik, bewertet Tjarks die Zukunft herausfordernd, aber mit Blick auf eine prosperierende Region als positiv. „Die Situation hier im Geschäftsgebiet lässt uns zuversichtlich nach vorne blicken“, sagte er.

Bürgermeister Rolf Richter betonte die Bedeutung der Sparkasse Bensheim für das städtische Leben und hob insbesondere die Vereinsförderung durch die Sparkasse hervor. „Wir sind sehr froh darüber, wie die Sparkasse ihre aktive Rolle als Förderer von Vereinen ausfüllt und das Leben in Bensheim bereichert“, sagte Richter.