Ehrung für Bensheimer Integrationslotsin

Intisar Mahfood (vorn in der Mitte) bei der Ehrung in Wiesbaden, Foto: Katja Lenz

Zum dritten Mal hat die Hessische Landesregierung im Rahmen eines Festaktes im Biebricher Schloss 22 ehrenamtlich tätige Integrationslotsinnen und -lotsen für ihr gesellschaftliches Bürgerengagement geehrt. Unter den Geehrten war auch die Bensheimer Integrationslotsin Intisar Mahfood.

Stadtrat Adil Oyan beglückwünschte Intisar Mahfood zur Auszeichnung und hob auch die Leistung aller anderen Integrationslotsen hervor: „Diese Arbeit direkt an der Basis ist ein elementarer Teil der Integrationsarbeit in Bensheim“, sagte Oyan.

Intisar Mahfood ist seit sechs Jahren Integrationslotsin und engagiert sich insbesondere für den Aufbau von Strukturen in der Integrationsarbeit. Sie spricht somalisch, arabisch, englisch und deutsch und arbeitet auch neue Integrationslotsen ein.

Der Bevollmächtigte für Integration und Antidiskriminierung, Staatssekretär Kai Klose, der die Ehrung vornahm, betonte: „Integrationslotsen übernehmen eine wichtige Brückenfunktion und geben vielen Menschen Hilfestellungen bei der Integration. Die Lotsinnen und Lotsen sind als Integrationshelfer vorbildlich.“

Die Integrationslotsinnen und -lotsen in Bensheim bieten direkte themenspezifische, kultursensible und häufig mehrsprachige Hilfestellung für (neu) Zugewanderte an. Die Einsatzfelder sind sehr unterschiedlich und vielfältig: Sie begleiten Zugewanderte beispielsweise zu Arztterminen, zur Ausländerbehörde, zu Elternabenden oder unterstützen sie bei Behördengängen oder Antragstellungen. Mit ihrer Hilfe werden gesellschaftliche Strukturen und Regeln im nachbarschaftlichen Zusammenleben vermittelt. Sie helfen vor Ort, Zugangshürden abzubauen und bewirken auf der anderen Seite interkulturelle Öffnungsprozesse von Institutionen, Ämtern und Vereinen.

In Bensheim haben die Integrationslotsen in der Darmstädter Straße 52, in verschiedenen Schulen und Kindertagesstätten einen Raum zur Verfügung, in dem sie zu festen Sprechzeiten anwesend sind. Ebenso sind sie im Mehrgenerationentreff des Caritasverbandes wöchentlich und im Jobcenter Heppenheim Montag und Donnerstag von 8 bis 11 Uhr mit einer Sprechstunde vertreten. Die Integrationslotsen in der Darmstädter Straße 52 (Eingang Kirchbergstraße) haben dienstags und donnerstags von 9 Uhr bis 11 Uhr Sprechstunde. In dieser Zeit sind sie außerdem telefonisch unter 06251/8699161 erreichbar. Die Integrationslotsen sind neutral und behandeln die ihnen anvertrauten Sachverhalte vertraulich. Sie sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Erreichbarkeit der Bensheimer Integrationslotsen während der Sommerferien:

  • Montag und Donnerstag von 8 bis 11 Uhr: Jobcenter, Walter-Rathenau-Str. 2, Heppenheim.
  • Dienstag und Donnerstag von 9 bis 11 Uhr: Rathaus Außenstelle, Darmstädter Straße 52, Bensheim.
  • Donnerstag von 16 bis 18 Uhr, Habibis Chicken, Hauptstraße 102, Bensheim.
  • Zu den Öffnungszeiten: Adunni-Call-Shop, Rodensteinstraße 13, Bensheim.