Ehrungen für sportliche Erfolge

Anmeldung von Leistungen bis zum 8. Januar 2019 möglich

Zum Jahresbeginn richtet die Stadt Bensheim seit vielen Jahren den Fokus der Öffentlichkeit auf besondere sportliche Leistungen und Erfolge ihrer Bürgerinnen und Bürger – stehen diese doch beispielhaft für das gute Image Bensheims als Sportstadt.
Auch im Jahr 2019 werden die Top-Platzierten ihrer jeweiligen Sportart wieder in zwei getrennten Veranstaltungen für Erwachsene und Jugendliche geehrt: Am Sonntag (3. Februar) nehmen die erwachsenen Sportlerinnen und Sportler ab 14 Uhr im Varieté Pegasus die Auszeichnung entgegen, während die Ehrung der Nachwuchs-Aktiven am Freitag, den 8. Februar, ab 19 Uhr im Parktheater stattfindet.
Neben den erfolgreichen Athletinnen und Athleten aus Bensheimer Vereinen und Schulen können auch Bensheimer Bürgerinnen und Bürger für die Ehrung gemeldet werden, die für auswärtige Institutionen an den Start gegangen sind. Die Möglichkeit hierzu besteht noch bis zum 9. Januar 2019.
Einzelsportler werden für den ersten Platz bei Bezirksmeisterschaften, einen ersten bis dritten Platz bei Hessenmeisterschaften oder einen der besten acht Ränge bei einer Deutschen Meisterschaft geehrt. Im Reitsport werden Jugendliche für den ersten Platz bei einer Prüfung der Klasse L, Erwachsene für den ersten Platz bei einer Prüfung der Klasse M geehrt.
Ehrungskriterien für Mannschaften, die an einer Verbandsrunde teilnehmen, sind Meisterschaften ab Kreisebene. Für Mannschaften, die nicht an Punktrunden teilnehmen, gelten Meisterschaften ab der Bezirksebene. Eine städtische Auszeichnung gibt es außerdem für den ersten und zweiten Platz auf Landesebene sowie den ersten bis dritten Platz auf Bundesebene bei einer offiziellen Meisterschaftsveranstaltung oder -runde.

Die Meldungen sind auf dem Postweg (Stadtverwaltung Bensheim, Team Vereinsservice, Darmstädter Straße 52, 64625 Bensheim) oder per E-Mail (vereinsservice(at)bensheim(dot)de) möglich. Für Rückfragen steht Robin Puppe unter Tel. 06251/86991-67 zur Verfügung.