Eysoldt-Ring-Verleihung: Restkarten für die Gala im Bürgerhaus

Der Gertrud-Eysoldt-Ring für eine herausragende schauspielerische Leistung im Theater wird in diesem Jahr am 18. März im Bensheimer Parktheater vergeben. Auf Vorschlag der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste verleiht die Stadt Bensheim den mit 10.000 Euro dotierten Eysoldt-Ring an die Schauspielerin Jana Schulz. ZDF-Nachrichtenfrau Petra Gerster moderiert die Verleihung des Theaterpreises, Beginn ist um 18 Uhr. Für die Verleihung gibt es keine Karten mehr.

Nach der Verleihung im Parktheater findet ab circa 19.30 Uhr im Bürgerhaus wieder die festliche Gala mit „Flying Buffet“ und Live-Musik statt. Für die Gala gibt es bei der Tourist-Info in der Alten Faktorei noch wenige Restkarten für 30 Euro.