Fehlheim Nord-West: Verkauf der Grundstücke beginnt

Die Stadt Bensheim verkauft im Neubaugebiet Fehlheim Nord-West 67 Baugrundstücke für den privaten Wohnungsbau. Die Bewerbungsfrist beginnt am 15. Februar und endet am 5. April. „Der Bedarf an Wohnraum in Bensheim ist groß und es ist eine gute Nachricht insbesondere für Familien, dass das Projekt nun startet, außerdem stärken wir damit unseren Stadtteil Fehlheim“, sagt Bürgermeister Rolf Richter.
Nach einem Bürgerbeteiligungsprozess wurde die Ausgestaltung des 5,2 Hektar großen Areals von den städtischen Gremien festgelegt. Dort sollen Einzel- und Doppelhäuser, Reihenhäuser und Mehrfamilienhäuser entstehen. Hinzu kommt eine Gemeinfläche. Die Grundstücke werden ausschließlich an private Interessenten verkauft, die noch nicht über bebautes oder bebaubares Grundeigentum verfügen, Eigentumswohnungen zählen nicht als Grundeigentum.
Der Kaufpreis beträgt 350 Euro pro Quadratmeter (inklusive Erschließungskostenpauschale). Für Familien bzw. Alleinerziehende mit im Haushalt lebenden Kindern unter 16 Jahren wird auf den Kaufpreis ein Nachlass von zehn Euro pro Quadratmeter und pro Kind gewährt, maximal für drei Kinder. Der Kauf ist an verschiedene Bedingungen geknüpft. Die Grundstücke müssen innerhalb von drei Jahren ab Vertragsabschluss bebaut werden.
Das genaue Procedere und alle Details zum Auswahlverfahren sind auf der Homepage der Stadt Bensheim ausführlich erläutert. Dort sind auch Lagepläne hinterlegt. Kontakt: E-Mail grundstuecksverkehr@bensheim.de, Telefon: 14-211, 14-215 oder 14-210.