Girls'- und Boys‘ Day 2017: Mädchen und Jungen bei der Stadtverwaltung

Auch in diesem Jahr ermöglichte die Bensheimer Stadtverwaltung beim 17. Girls’- und 7. Boys‘ Day am 27. April Schülerinnen und Schülern zwischen elf und 15 Jahren Einblicke in die Arbeitsabläufe einer Kommunalverwaltung. Ziel des jährlich stattfindenden Aktionstages ist es, Mädchen und Jungen über auf den ersten Blick für sie atypische Berufe zu informieren.

Bürgermeister Rolf Richter begrüßte die Teilnehmerinnen im Rathaus. „Ich finde es gut, dass ihr in die verschiedenen Bereiche hier im Rathaus reinschnuppern wollt“, sagte er und stand den Mädchen, die sich fragten, wie der Arbeitsalltag eines Bürgermeisters aussehe, Rede und Antwort.

Sieben Mädchen verbrachten den Vormittag bei den Teams Stadtplanung und Demographie, Gebäudemanagement, Zentraler Service, Straßenverkehr sowie Klimaschutz, Umwelt und Energie. Drei Jungen und ein Mädchen erhielten Einblicke in die Arbeitsabläufe verschiedener Bensheimer Kinderbetreuungseinrichtungen, zwölf Mädchen waren zu Gast bei der Feuerwehr Bensheim-Mitte und zehn Mädchen im Parktheater.