Klassenvorspiel Klavier im Haus am Markt

Zum Abschluss des Wintersemesters der städtischen Musikschule präsentierte die Klavierklasse von Brigitte Henz ihre pianistischen Fortschritte bei einem Klassenvorspiel im Haus am Markt. Sowohl Anfängerschüler als auch fortgeschrittene Musiktalente hatten ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet, das neben lustigen Kinderliedern auch klassische Musik von Schumann und Kabalewski enthielt. Filmmelodien von Hans Zimmer und Yann Tiersen begeisterten die Zuhörer, eine gelungene Interpretation von Mendelssohns Lied ohne Worte und das Impromptu As-Dur von Franz Schubert rundeten das Vorspiel perfekt ab.

Es spielten: Helena Boeck, Frieda Rütz, Shirin Grimm, Mia Braun, Louis Sandhofer, Elias Ferber, Nana Grimm, Charlotte Tscheulin, Maximilin Schuch, Timo Sailer, Jannik Spurzem, Sinah Düringer und Eva Menschel.