Lesung mit Hermann Beil am 16. Dezember

Die Stadtkultur Bensheim veranstaltet Im Rahmen des Abonnements C am Freitag, 16. Dezember, um 20 Uhr die Lesung „Babettes Fest“ von Tania Blixen. Gelesen wird die Geschichte von Hermann Beil, der unter anderem für den Eysoldt-Ring und die Woche junger Schauspieler in Bensheim federführend verantwortlich war. Tania Blixen, 1885 in Kopenhagen geboren, wurde  mit dem autobiographischen Roman „Jenseits von Afrika“ weltberühmt. Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft.