Mit Warmherzigkeit gegen das Vergessen - Das Thema Demenz auf der Bühne

Das Vamos-Theatre aus Worchester, England, ist am Montag, 26. November, um 20 Uhr mit der Vorstellung „Finding Joy“ zu Gast im Parktheater Bensheim. Bei Vamos Theatre wird nicht gesprochen und dennoch versteht das Publikum „jedes Wort“. „Finding Joy“ ist eine einfühlsame Erzählung, die ohne Worte auskommt, Körpertheater ohne Mimik und gerade das erzeugt die Intensität dieses Stückes, das seine Zuschauer auf eine eindringliche Reise mitnimmt. Die Akteure tragen Vollmasken in dieser feinen, sensiblen und anrührenden Vorstellung, die mit Musik untermalt wird. Es geht um die 83-jährige resolute und fröhliche Joy, die gerade dabei ist, ihr Gedächtnis zu verlieren. Ihr Enkel Danny ist lebenslustig, rebellisch und oft in Schwierigkeiten. Er beschließt, für Joy zu sorgen, als sie ihre Spielfreude und Zuneigung entdecken. Aber ist das genug, um die Zukunft zu meistern?
Die Aufführung, die im Rahmen des Abonnements A stattfindet, dauert ca. 1:35 Stunden inkl. Pause. Veranstalter ist die Stadtkultur Bensheim.

Eintrittskarten sind erhältlich:

Tourist-Info, Tel. 06251/5826314, im Medienhaus des Bergsträßer Anzeigers, Tel. 06251/100816, bei der Musik Box, Tel. 06251/610540, bei der Musikgarage, Tel. 06251/680352, überregional bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet auf www.stadtkultur-bensheim.de.