Nebenwohnsitz: Stadt aktualisiert Melderegister

Die Stadtverwaltung schreibt in dieser Woche alle Bürger an, die in Bensheim einen Neben- bzw. Zweitwohnsitz gemeldet haben. Dabei geht es ausschließlich darum, das Melderegister auf den aktuellen Stand zu bringen und zu klären, ob das derzeitige Meldeverhältnis noch den tatsächlichen Gegebenheiten entspricht.

Das Bundesmeldegesetz spricht dann von einer Hauptwohnung, wenn sich dort der vorwiegende Lebensmittelpunkt befindet und die Wohnung vorwiegend genutzt wird. Die angeschriebenen Bürger sollen prüfen, ob sie ihren Hauptwohnsitz eigentlich in Bensheim haben. Den Schreiben ist ein Rückmeldebogen beigelegt. Bei Fragen steht Teamleiter Bodo Keil unter der Telefonnummer 58263-20 bzw. Mitarbeiterin Sabine Patterson unter der Nummer 5826373 zur Verfügung und per Mail buergerbuero(at)bensheim(dot)de.