Neubaugebiet Fehlheim: Bürger-Werkstatt am 27. Januar

In Fehlheim weist der Flächennutzungsplan seit 2001 ein 4,8 Hektar großes Gelände zwischen dem Friedhof und der Landmetzgerei Mehl aus, auf dem Wohnbebauung realisiert werden kann. Das soll nach einem entsprechenden Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom vergangenen Mai mit einem umfangreichen Bürgerbeteiligungsverfahren umgesetzt werden. Insgesamt sind zwischen Anfang und Mitte 2017 drei Bürger-Werkstätten geplant, zu denen interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen sind. Anmeldungen sind dazu nicht erforderlich.

Die erste Bürger-Werkstatt findet am Freitag, 27. Januar, im Dorfgemeinschaftshaus Fehlheim (Im Ebertswinkel 8) um 17 Uhr statt. Gemeinsam mit den Bürgern soll erarbeitet werden, was für das neue Wohngebiet wichtig ist. Das Ergebnis fließt in die Aufgabenstellung ein, auf deren Grundlage die von der Verwaltung beauftragten Planungsbüros städtebauliche Entwürfe erarbeiten. Weitere Infos unter www.bensheim.de/buergerwerkstatt.  ps