Schiedsamt wieder im Rathaus

Das Schiedsamt der Stadt Bensheim kehrt wieder von der Alten Faktorei zurück ins Rathaus. Ab 21. Juni teilt sich Schiedsmann Chris Pahlke das Zimmer 114 im ersten Stock des Rathauses mit dem Versorgungsamt und hält dort jeden Dienstag von 16 bis 17 Uhr (oder nach Vereinbarung) seine Sprechstunden. Telefonisch ist das Schiedsamt ab dem 21. Juni unter der neuen Rufnummer 14-151 zu erreichen.

Das gemeindliche Schiedswesen dient dazu, weniger bedeutsame Streitfälle im Vorfeld beizulegen und somit auch kostenintensive Gerichtsverfahren zu vermeiden. Die Schlichtungsaufgaben des Schiedsamtes nehmen ehrenamtliche Schiedsfrauen und Schiedsmänner wahr, die von der Stadtverordnetenversammlung für die Dauer von fünf Jahren gewählt und von der Leitung des Amtsgerichts bestätigt werden. Aktuell übt Chris Pahlke das Amt des Schiedsmannes der Stadt Bensheim aus, sein Stellvertreter ist Markus Schader.

Bis zum Umzug wird es noch eine Sprechstunde in der Alten Faktorei geben, die wie bisher am Donnerstag (16.) von 16 bis 17 Uhr angeboten wird. Nach dem Umzug sind die Sprechstunden im Rathaus jeweils dienstags. psp