Sirenenprobealarm in der Umgebung des AKW Biblis

Wie im vergangenen Jahr wird auch in diesem Jahr zur Unterrichtung der hessischen im 10 km-Radius um das Kernkraftwerk Biblis (M-Zone) und zur Überprüfung der Funktionsfähigkeit der Alarmierungsanlagen ein Sirenenprobebetrieb durchgeführt.

Der Probebetrieb findet am Mittwoch, 25.10.2017, von 10 bis 10.30 Uhr statt, wobei folgendes Signal ausgelöst wird: 1 Minute Heulton, Bedeutung: Rundfunk einschalten, auf Durchsagen achten.

Dieses Signal sollte nicht mit dem anderen Sirenensignal, einem zweimal unterbrochenen Dauerton von einer Minute Länge, das Feueralarm bedeutet, verwechselt werden.