Stadt fördert Vereinsarbeit mit Zuschüssen

2018 lag die Unterstützung bei 97.000 Euro

Nach den aktuell vorliegenden Anträgen unterstützt die Stadt Bensheim Vereine und Jugendgruppen in diesem Jahr mit 45.000 Euro, im Rathaus rechnet man damit, dass sich diese Summe im Laufe des Jahres noch mehr als verdoppeln wird. Die Gewährung der bisher eingereichten Anträge auf Zuwendungen und Zuschüsse an die Vereine wurde vom Magistrat beschlossen.

Dabei beläuft sich die bisherige Gesamtsumme, die allein auf die Sportvereine entfällt, auf rund 17.500 Euro. Damit werden vor allem die Aufwendungen für lizenzierte Übungsleiter in den Sportvereinen unterstützt, für die jeweils ein Zuschuss von 65 Euro gewährt wird. Eingeflossen in die Zuwendungen an die Sportvereine sind auch die Zuschüsse für Investitionsmaßnahmen in Höhe von zehn Prozent des Investitionsbetrages. Mit 27.523 Euro werden Jugendgruppen und Institutionen unterstützt, die nicht in den Sportbereich fallen. Anträge, die im laufenden Haushaltsjahr 2019 noch eingehen, werden vom zuständigen Team im Rathaus überprüft und im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel bezuschusst. Im vergangen Jahr waren es insgesamt 97.000 Euro.