Öffnungszeiten

Stadtverwaltung Bensheim

Kirchbergstraße 18
64625 Bensheim

Tel.: 06251 14-0
Fax: 06251 14-127

E-Mail senden

Pandemiebedingt bitte vorher Termin vereinbaren.

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch und Donnerstag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Dienstag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 17:30 Uhr

Freitag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Onlineportal

Stadt trauert um ihren Ehrenbürger Dr. Günther Rühle

Bensheim | 14. Dezember 2021 „Er war einer der angesehensten deutschen Theaterhistoriker und ein guter Freund der Stadt“, würdigen Bürgermeisterin Christine Klein und der Magistrat der Stadt Bensheim Dr. Günther Rühle. Jetzt trauert die Stadt um ihren Ehrenbürger, der am vergangenen Freitag mit 97 Jahren verstorben ist.

Der Theaterexperte, Journalist und Autor Dr. Günther Rühle hat über viele Jahre hinweg das kulturelle Leben Bensheims mitgeprägt. Er hat dazu beigetragen, die Bedeutung des Gertrud-Eysoldt-Rings ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken. Als Kurator war Rühle viele Jahre maßgeblich für das Programm der Woche junger Schauspielerinnen und Schauspieler verantwortlich. Günther Rühle hat von Anfang an, seit 1996 bis 2009, diese Bühne für den schauspielerischen Nachwuchs begleitet und die teilnehmenden Ensembles ausgewählt. Als Erfinder und Motor des beliebten Theaterfestivals hat er maßgebliche Akzente gesetzt. Seit 2009 trägt der im Rahmen des Festivals vergebene Theaterpreis seinen Namen.

Günther Rühle, geboren 1924 in Gießen, war lange Jahre Redakteur und Leiter des Feuilletons der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, Intendant des Frankfurter Schauspiels, danach Feuilletonchef des Berliner Tagesspiegel. Im Jahr 2000 wurde Rühle zum Ehrenbürger der Stadt Bensheim ernannt. „Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren“, sagt Bürgermeisterin Christine Klein.