Stadtbibliothek: Buchdurst-Party findet statt

In der Stadtbibliothek läuft trotz der aktuellen Schließung wegen des Wasserschadens die Organisation von anstehenden Veranstaltungen auf Hochtouren. Im Hintergrund wird viel gearbeitet, zum einen, um Schäden an Büchern zu dokumentieren, zum anderen, um die pädagogische Arbeit am Laufen zu halten.

So gibt es gute Nachrichten für alle Buchdurst-Teilnehmer: Die große Abschlussparty findet wie geplant am Freitag, 18. August, statt. Mit dem Jugendzentrum in der Rodensteinstraße 19 wurden passende und attraktive Räumlichkeiten für das Fest gefunden. Alle Schülerinnen und Schüler, die sich für das Sommerleseprojekt „Buchdurst“ angemeldet haben, werden per E-Mail über die Änderung informiert.

Das Team der Stadtbibliothek bittet darum, die Wertungskarten und die Eisstiele sowie den Party-Anmeldezettel in einem Umschlag bis zum 14. August in den Briefkasten (nicht in die Rückgabebox) der Bibliothek einzuwerfen. Alternativ besteht die Möglichkeit, die Unterlagen per E-Mail an die Stadtbibliothek zu schicken: bibliothek(at)bensheim(dot)de. Die Organisatoren freuen sich auf eine tolle Party mit den Jugendlichen.

Vor knapp zwei Wochen hatten große Mengen Wasser schwere Schäden in der Stadtbibliothek angerichtet. Die Onleihe, also der Download digitaler Medien, ist weiterhin möglich.

Bei Rückfragen ist das Team der Stadtbibliothek unter den Telefonnummern 1707-10 oder 1707-13 erreichbar.