Stadtbibliothek und Familienzentrum laden zu Traumreisen ein

In Kooperation mit dem Familienzentrum Bensheim e.V. startet die Stadtbibliothek eine neue Veranstaltungsreihe: „Traumreisen“ für Kinder von drei bis sechs Jahren. Die kleinen Gäste finden Entspannung im Reich der Fantasie, begleitet und unterstützt durch kindgerechte Übungen und Musik.
Die erste Traumreise gestaltet Lesepatin Evelyn Dingeldein am Montag, dem 3. Februar 2020 um 15.30 Uhr rund um die winterliche und traumhafte Geschichte „Der kleine Hase und das Schneeflockengeflüster“, in der von einem nächtlichen Abenteuer erzählt wird. Der kleine Hase, der in einer großen Familie lebt, wünscht sich einen Platz für sich allein und macht sich heimlich auf die Reise ins ferne Land des Nordsterns – dort merkt er jedoch, wie sehr er seine Geschwister vermisst. Nach der Rückkehr aus der Traumwelt dürfen die Kinder noch kreativ werden. Treffpunkt ist der Veranstaltungsraum in der Stadtbibliothek Bensheim, Kinder sind in Begleitung eines Elternteils herzlich willkommen.
Die nächste Traumreise findet am 2. März 2020 statt. Nähere Informationen gibt es im Jahresprogramm des Familienzentrums (www.familienzentrum-bensheim.de) und in der Stadtbibliothek.