Stadtverwaltung: Öffnungszeiten „zwischen den Jahren“

Die Festtage zwischen Weihnachten und Neujahr liegen in diesem Jahr so, dass sie nur geringfügige Auswirkungen auf den Dienstbetrieb der Stadtverwaltung haben. Lediglich wegen des Zweiten Weihnachtstages am 26. Dezember, der auf einen Montag fällt, bleiben alle städtischen Dienststellen an diesem Tag geschlossen. Zusätzlich betroffen sind die Einrichtungen, die üblicherweise auch samstags geöffnet haben, am 24. und 31. Dezember aber geschlossen bleiben. Zwischen dem 27. und 30. Dezember ist die Stadtverwaltung zu den üblichen Dienstzeiten erreichbar.

Der Eigenbetrieb Kinderbetreuung macht darauf aufmerksam, dass zwischen Weihnachten und Neujahr alle Kindertagesstätten geschlossen bleiben. Das Schiedsamt bietet zwischen den Jahren keine Sprechstunde an. Die nächste Sprechstunde nach dem 20. Dezember ist im neuen Jahr am 3. Januar zu den üblichen Zeiten (dienstags von 16 bis 17 Uhr).

Das Kulturbüro (Am Wambolterhof 2) ist vom 27. bis 30. Dezember geschlossen. Das Museum der Stadt bleibt am 24. und 25. Dezember geschlossen. Geöffnet ist es am 26. Dezember ab 15 Uhr, am 31. Dezember von 12 bis 15 Uhr und ab 1. Januar wieder wie üblich sonntags von 12 bis 18 Uhr.

Die Verwaltungsstelle Auerbach bleibt vom 30. Dezember bis 6. Januar geschlossen, in dieser Zeit können alle Dienstleistungen im Bürgerbüro in der Alten Faktorei abgerufen werden. 

Ortsgericht für die Ried-Stadtteile zwischen den Jahren geschlossen

Bensheim. Rico Klos, Ortsgerichtsvorsteher für die Ried-Stadtteile Fehlheim, Langwaden und Schwanheim, macht auf die Weihnachtspause des Ortsgerichtsbezirks zwischen den Jahren aufmerksam. Sowohl am 20. Dezember als auch am 3. Januar fallen die Sprechstunden in der alten Schule aus, das Ortsgericht bleibt an diesen Dienstagen geschlossen. Die nächste Sprechstunde ist wieder am Dienstag, dem 10. Januar, von 17 bis 19 Uhr in der ehemaligen Verwaltungsstelle in Fehlheim. Die Vertretung während der Schließzeit wird vom Ortsgereicht 1 (in der Alten Faktorei, Sprechstunde Dienstag von 15 bis 17 Uhr und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr) übernommen. psp