Turnfest in Hessen: Jetzt geht’s los – Viele Highlights bei der Eröffnung

Am Mittwoch um 19:00 Uhr Ortszeit hat das lange Warten endlich ein Ende. Das 16. Hessische Landesturnfest startet und das direkt mit einigen Highlights. Los geht´s mit dem traditionellen Festzug, bei dem die Turnerinnen und Turner der Bergstraße zeigen, wo es langgeht. Mit historischen Fahnen, Musik und turnerischen Darbietungen gestalten sie die ein Kilometer lange Strecke vom Bensheimer Rathaus bis hin zur Eröffnungsveranstaltung auf dem Festplatz, wo sich direkt der nächste Programmpunkt anschließt.
Der offizielle Akt der Begrüßung der Turnfestteilnehmer und Besucher ist eingebettet in einer kurzweiligen Show mit Tanzdarbietungen der SSG Bensheim (Jazz Modern Dance) und Dreamscape (Hip Hop Breakdance) sowie Auftritten des National Danish Performance Teams und den Turnshowprofis Artem Ghazarian und Thomas Greifenstein.
Das absolute Highlight des Abends ist dann der AufTAKt mit Felix Jaehn, der mit einer spektakulären Bühnenshow alle auf die vier Turnfesttage einstimmen wird.
Weitere Höhepunkte an den Turnfesttagen:
20. Juni, 19:00 Uhr GGEW-Gala Weststadthalle, Bensheim
20. Juni, 19:30 Uhr Die Lochis GGEW-Bühne, Festplatz Bensheim
20. Juni, 20:00 Uhr Neue Philharmonie Frankfurt Freilichtbühne, Heppenheim
21. Juni, 19:00 Uhr GGEW-Gala Weststadthalle
21. Juni, 20:00 Uhr Bülent Ceylan Freilichtbühne, Heppenheim
21. Juni, 21:00 Uhr Christina Stürmer GGEW-Bühne, Festplatz Bensheim
22. Juni, 20:00 Uhr Culcha Candela GGEW-Bühne, Festplatz Bensheim
22. Juni, 20:00 Uhr Vince Ebert Freilichtbühne, Heppenheim
23. Juni, 12:00 Uhr AusKLANG mit dem National Danish Performance Team GGEW-Bühne, Festplatz Bensheim
Tickets sind weiterhin erhältlich online bei ADticket und vor Ort in der Turnfestzentrale (Öffnungszeiten: Mi-Sa, 10-22 Uhr) auf dem Festplatz.
Weitere Infos zum Turnfest unter https://www.turnfest-hessen.de/.