Vorlesestunde in drei Sprachen mit „Arthur und Anton“

In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek gestaltet der Ausländerbeirat der Stadt wieder eine mehrsprachige Vorlesestunde für Kinder ab vier Jahren.  Am Donnerstag, 23. November, sind um 15.30 Uhr Eltern und Kinder in die Stadtbibliothek zur humorvollen Geschichte „Arthur und Anton“ herzlich eingeladen. Erzählt wird die Geschichte des Raben Arthur, der bei einem Rattenpärchen aufwächst und erleben muss, dass er anders als die übrigen Rattenkinder ist. Warum schließlich aber doch alles gut endet und wie Arthur Freundschaft mit der Ratte Anton schließt, wird erst an dem Nachmittag in der Stadtbibliothek verraten. Vorgelesen wird abwechselnd in Deutsch, Französisch und Türkisch. Treffpunkt ist das Lesepodest in der Kinderbibliothek.