Bahnhof Auerbach: Park+Ride-Parkplatz ab 28. Oktober gesperrt

Die DB Projekt Bau GmbH geht den barrierefreien und S-Bahn-gerechten Ausbau sowie die Modernisierung des Bahnhofs Bensheim-Auerbach an. Um das Großprojekt realisieren zu können, muss der „Park+Ride-Parkplatz“ vor dem Bahnhof ab 28. Oktober gesperrt werden, für die Nutzer stehen in der Lahnstraße genügend Parkplätze als Ausweichmöglichkeit zur Verfügung. Die Sperrung wird voraussichtlich bis Mitte des kommenden Jahres andauern. Auch während der Baumaßnahme ist die Lahnstraße über die Bahnunterführung erreichbar.

Um den Bahnhof als S-Bahn-Halt zu qualifizieren, müssen die Bahnsteigkanten erneuert und angehoben werden. Auf dem Haus- und Mittelbahnsteig ist der Bau je eines Aufzugs vorgesehen, um den barrierefreien Zugang zu ermöglichen.