Wer wird Europameister?

Mit der Frage „Wer wird Europameister?“ sollen junge Leute angesprochen werden. Der deutsch-französische Freundeskreis Bensheim-Beaune und der Verein „Bürger Europas“ haben einen Europa-Nachmittag vorbereitet, der am Samstag, 18. Mai, um 13 Uhr im Kolpinghaus beginnt. Die Veranstalter werden von der Stadt Bensheim unterstützt.
Den Teilnehmern soll bis 15 Uhr auf unterhaltsame Art die Möglichkeit geboten werden, Einblicke rund um das Thema Europa zu erhalten. Bei einem Quiz können jungen Menschen zwischen 16 und 30 Jahren ihr Europawissen testen, Preise gewinnen, vor allem aber viel Neues über Europa erfahren. Schulen, Vereine und die Jugendorganisationen der Parteien sind eingeladen. Das gilt auch für die Freundeskreise, die den Austausch zu den anderen Bensheimer Partnerstädten pflegen. Das interaktive Ratespiel wird in Fünfer-Teams gespielt, die sich unter der E-Mail-Adresse info@bensheimbeaune.eu anmelden können. Nachmeldungen am Veranstaltungstag sind möglich. Doch es sind nicht nur Quiz-Teilnehmer willkommen, sondern auch Zuschauer, die die Daumen drücken und über Europa sprechen wollen. An dem Nachmittag soll die Aufmerksamkeit auch auf die Europawahl am 26. Mai gelenkt werden. Der Freundeskreis Bensheim-Beaune fühlt sich der Europa-Idee verpflichtet. Die Veranstalter möchten den jungen Menschen vermitteln, dass die Frage, wie sich Europa weiterentwickelt, ihre eigene Zukunft bestimmt. Die überparteiliche Europaunion will mit einem Informationsstand Flagge zeigen.
Das Abendprogramm gestalten die deutsch-französischen Freundeskreise aus Bensheim, Lorsch und Einhausen gemeinsam. Ab 20 Uhr spielt im Kolpinghaus die Band „Moi et les autres“ – zu deutsch: Ich und die anderen. Die Mannheimer Gruppe um Sängerin Juliette Brousset nennt die eigene Stilrichtung „Swing-Chanson“.