Winzerfestumzug: Änderungen bei Buslinien

Nachteule beim Winzerfest

Am ersten Winzerfestsonntag – dem 1. September 2019 – begeistert der kilometerlange Umzug mit winkenden Traditionsfiguren und mitreißender Musik Tausende Zuschauer entlang der Straßen in Bensheim. Ab 14 Uhr schlängelt sich der Festzug von der Carl-Orff-Straße in Auerbach über die Darmstädter Straße (B 3), den Ritterplatz, die Rodensteinstraße, Promenadenstraße, Bahnhofstraße und Neckarstraße bis zur südlichen Rodensteinstraße. Die betroffenen Straßen sind an diesem Sonntag von 13 bis 18 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Daraus ergeben sich auch folgende Änderungen im Fahrplan der Busse:

-       Linie 669: Von Alsbach kommend wird die Route über die Saarstraße, den Berliner Ring und die Wormser Straße wieder auf die B3 umgeleitet. Aus Richtung Heppenheim wird die Linie ebenso geführt. Die dazwischen liegenden Haltestellen müssen entfallen. Als Ersatzhaltestelle für den Bahnhof Bensheim wird die Haltestelle EKZ Güterbahnhofgelände empfohlen. -       Linien 640 und 641: Der Bus fährt nach der Haltestelle EKZ Güterbahnhof über die Dammstraße, Schwanheimer Straße, Seminarstraße und Gartenstraße zum Bahnhof und ebenso zurück. -       Linie 665: Vom Bahnhof kommend fährt der Bus über die Gartenstraße, Seminarstraße, Schwanheimer Straße, Dammstraße und Wormser Straße auf die B3. Von dort führt der Weg über die B3 bis zum Kreisel Tegut. Über die Heidelberger Straße, Wilhelm-Euler-Straße, Friedhofstraße, Grieselstraße und Platanenallee kommt der Bus wieder auf die B47 Richtung Lautertal. Der Weg vom Lautertal kommend verläuft genauso. Die dazwischenliegenden Haltestellen werden leider nicht bedient.

Für den gesamten Zeitraum des Winzerfestes ist die Route der Buslinie 675 geändert: Ab Samstag, dem 31. August 2019 um 19 Uhr fährt der Bus nicht mehr über die Grieselstraße, sondern über die Haltestelle Heilig-Geist-Hospital zum Bahnhof. Die Haltestellen Grieselstraße, An der Stadtmühle und Ritterplatz werden für den Zeitraum des Winzerfestes nicht angefahren. Aufgrund einer Baustelle fällt zudem weiterhin die Haltestelle Am Mühlkandel aus. Fahrgäste werden gebeten, stattdessen die Haltestelle Am Römer zu nutzen. Die Änderungen gelten auch für die „Nachteule“ auf der Linie 675.