Wochenmarkt zieht wieder auf seinen Stammplatz

Nachdem der erste Bauabschnitt zur Umgestaltung des Marktplatzes erfolgreich abgeschlossen wurde und auch das 79. Winzerfest mittlerweile Geschichte ist, ist die prominente Fläche im Herzen Bensheims wieder frei für den traditionellen und beliebten Wochenmarkt. Die Anordnung der Stände ist in Abstimmung mit den Händlern geringfügig auf die umgestaltete Fläche angepasst worden. Spätestens an diesem Montag (19.) sind die Marktleute wieder auf dem Marktplatz mit ihrem reichhaltigen Frischeangebot anzutreffen.

Bürgermeister Rolf Richter und Stadtrat Andreas Born danken den Marktleuten für ihre Geduld: „Der Wochenmarkt ist eine große Bereicherung für die Innenstadt und wir freuen uns, dass die Stände wieder auf ihren Stammplatz ziehen können.“

Die für die Händler ausgewiesenen Parkflächen gegenüber der Stadtmühle sind in der Zeit von 7 bis 14 Uhr freizuhalten, damit die Marktbeschicker ihre Waren möglichst ungehindert und nah am Standort ausladen können. Daher werden in dieser Zeit die Parkflächen verstärkt von der Stadtpolizei kontrolliert.