Workshop im Museum: Zeichnen kann man lernen

Das Museum Bensheim bietet einen neuen Workshop an: Viele Besucher haben die Zeichnungen von Studierenden der Hochschule Darmstadt in der Ausstellung „Der Blick von außen“ im Museum bewundert. Dabei ist eben nicht nur Talent notwendig, um gut zeichnen zu können, denn: Zeichnen kann man lernen. Drei der Studierenden der Hochschule Darmstadt bieten einen gleichnamigen Workshop im Bensheimer Museum an. An acht Terminen (jeweils samstags um 15 Uhr) werden den Teilnehmern die Grundlagen des Zeichnens vermittelt. Dazu dienen besondere Objekte aus der Sammlung des Museums als Vorlagen.

Die Ausstellung „Der Blick von außen“ hatte sich im vergangenen Jahr als großer Besuchermagnet erwiesen. Professoren, Lehrbeauftragte und Studierende des Fachbereichs Architektur mit den Studiengängen Architektur und Innenarchitektur der Hochschule Darmstadt haben ihre Sicht von Bensheim auf Papier gebracht. Bei dem Projekt der Hochschule und des Museums haben die Zeichner Bensheim aus ihren ganz persönlichen Blickwinkeln erfasst. Grund genug, diesen Erfolg als Motivation zu nehmen, jetzt den Workshop anzubieten.

Der Zeichenkurs beginnt am 14. April und kostet pauschal 80 Euro, ermäßigt (Schüler, Studenten ab 16 Jahren) 50 Euro zzgl. 5 Euro für das bereitgestellte Material. Der Workshop wird unterstützt durch das Kauhaus Ganz und das Bürohaus Werner. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten (museum(at)bensheim(dot)de,  06251/5847865).