Überblick Bensheim

Deutsche Rad-Cross Meisterschaft 2018 in Bensheim

Hürdenpassage, Foto: Walter MierHürdenpassage, Foto: Walter Mier
Lokalmatador Sascha Starker, Foto: Walter MierLokalmatador Sascha Starker, Foto: Walter Mier

Spitzensport vor der Haustür und der Eintritt ist frei!

Die besten deutschen Querfeldein-Radsportlerinnen und -Radsportler werden sich vom 12. bis 14. Januar 2018 in Bensheim zu den Deutschen Meisterschaften im Rad-Cross treffen. Darauf freut sich die Radsportabteilung der SSG/DJK Bensheim sehr und bereitet sich intensiv darauf vor, Aktiven, Zuschauern, Sponsoren und Förderern ein unvergessliches Wochenende zu bereiten.

Es wird ein hochattraktiver Rundkurs im und um den Sportpark West (Berliner Ring) befahren, der alles, was der Radcross zu bieten hat, zeigt –  kurze giftige Anstiege, Laufpassagen, schnelle Straßen Stücke, Sandpassagen und schnelle kurze Abfahrten – an keiner Stelle des Rennens ist es langweilig, so wie es beim Radcross sein muss.

Das Rennprogramm der beiden Tage, an denen die Deutsche Meisterschaft ausgetragen wird, sieht wie folgt aus.

Samstag, 13. Januar 2018

  • 8.00-9.00/12.15-13.00 Uhr Offizielles Training
  • 8.00-12.00 Uhr Nummernausgabe
  • 9.30 Uhr Masters 3
  • 10.40 Uhr Schüler U15
  • 11.40 Uhr Jugend weiblich U17
  • 11.40 Uhr Schülerinnen U15
  • 13.30 Uhr Jugend männlich U17
  • 14.50 Uhr Männer U23

Sonntag, 14. Januar 2018

  • 8.00-9.00/12.15-12.45 Uhr Offizielles Training
  • 8.00-12.00 Uhr Nummernausgabe
  • 10.00 Uhr Masters 2
  • 11.20 Uhr Frauen Elite
  • 11.20 Uhr Frauen U23
  • 13.00 Uhr Junioren U19
  • 14.30 Uhr Männer Elite

Weitere Informationen unter https://dm2018.radcross-bensheim.de.