2. Bauabschnitt im Wassernetz in Schwanheim

Die GGEW AG erneuert in einem zweiten Bauabschnitt ab Anfang Mai 2019 einen Teil des Wassernetzes in Bensheim-Schwanheim, um auch zukünftig eine sichere und zuverlässige Versorgung zu gewährleisten. Im Zuge dieser Bautätigkeit wird der Energieversorger – sofern technisch erforderlich – auch einzelne Hausanschlussleitungen komplett erneuern. Die Ausführung dieses Rohrleitungsbaus im 2. Bauabschnitts wird voraussichtlich bis Ende Juni 2019 abgeschlossen. Die Maßnahme erfolgt im Rahmen der grundhaften Straßenerneuerung der Rohrheimer Straße, die von der Kommunalwirtschaft Mittlere Bergstraße im Abschnitt „Zum Römerhügel“ bis Ortsende in Richtung Jägersburger Wald geplant ist.
„Wir haben uns entschieden, die Trinkwasserversorgungsleitung mit den einzelnen Hausanschlüssen im Vorfeld der eigentlichen Straßenbaumaßnahme durchzuführen. Für Verkehrsbeeinträchtigungen durch den Baustellenablauf bitten wir um Verständnis“, erklärt Bernhard Kunkel, Betriebsingenieur Team Gas/Wasser GGEW AG. Eine Vollsperrung ist nicht notwendig. Der zweite Bauabschnitt wird in mehreren Teilstücken durchgeführt, dies wird über halbseitige Sperrungen und eine Ampelschaltung geregelt.
Im ersten Bauabschnitt vom „ Zum Römerhügel“ bis „Am Junkergarten“ erfolgten die Arbeiten mit dem Wasserbeschaffungsverband Riedgruppe-Ost zusammen, der in diesem Abschnitt die Trinkwasserfernversorgungsleitung ebenfalls erneuert hat.
Für Rückfragen steht die GGEW AG gerne zur Verfügung (Tel.: 06251 1301 500).