22. Woche Junger Schauspieler im Bensheimer Parktheater vom 6. bis 28. März

Vorverkauf hat begonnen/Flyer liegen aus

Die 22. Woche junger Schauspieler verspricht auch in diesem Jahr ein attraktives Programm. Mit jährlich über 1200 Zuschauern ist das renommierte Theaterfestival ein echter Besuchermagnet.

Im Rahmen der „Woche junger Schauspieler“ präsentieren sich fünf außergewöhnliche Theaterensembles im Parktheater, in diesem Jahr geben sich junge Schauspielerinnen und Schauspieler aus Berlin, Karlsruhe, Bamberg, Osnabrück und Saarbrücken im Parktheater die Ehre. In diesem Jahr wird erstmals eine Musikproduktion aufgeführt.

Die Auftaktveranstaltung für die „Woche“ findet am 6. März statt. Die Schirmherrschaft hat die aktuelle Gertrud-Eysoldt-Preisträgerin Jana Schulz übernommen. Die Flyer für die Woche junger Schauspieler liegen ab der kommenden Woche an allen bekannten Stellen wie Tourist-Info, Buchhandlungen und Sparkassen aus, der Vorverkauf hat bereits begonnen.

Details zu dem Programm unter www.stadtkultur-bensheim.de.

Vergeben wird auch 2017 wieder der Günther-Rühle-Preis für herausragende, schauspielerische Leistungen, gestiftet von der Stadt Bensheim. Das 2016 eingeführte erfolgreiche Schulprojekt wird in diesem Jahr fortgeführt: Schülerinnen und Schüler verfassen Kritiken zur den Theaterstücken, die im Bergsträßer Anzeiger publiziert werden.

Veranstalter der Woche junger Schauspieler sind die Stadt Bensheim, die Deutsche Akademie der Darstellenden Künste, die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und die Sparkasse Bensheim. Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst unterstützt die Veranstaltungsreihe. Weiterer Förderer ist der Bergsträßer Anzeiger.

Montag 06. März, 19.00 Uhr

Auftaktveranstaltung der zweiundzwanzigsten Woche junger Schauspieler
Hermann Beil und Marlene Schäfer stellen im Gespräch mit den Akteuren das Programm vor.
Ort: Gertrud-Eysoldt-Foyer, Parktheater Bensheim
Anschließend ca. 20.15 Uhr
Theater Osnabrück
Die Verwandlung
Von Franz Kafka

Mittwoch, 15. März, 20.00 Uhr

Hochschule für Musik Saar
Nacht mit Gästen
Eine Moritat
Musiktheater von Stefan Litwin nach dem gleichnamigen Theaterstück von Peter Weiss

Dienstag 21. März, 20.00 Uhr

Berliner Ensemble
Krankheit der Jugend
Von Ferdinand Bruckner

Donnerstag 23. März, 20.00 Uhr

Badisches Staatstheater Karlsruhe
Ich rufe meine Brüder
von Jonas Hassen Khemiri

Dienstag, 28. März, 20.00 Uhr

ETA Theater Bamberg
europa verteidigen
Von Konstantin Küspert
Uraufführung

Dienstag, 28. März,  ca. 22.00 Uhr

Bekanntgabe der Preisträger für den Günther-Rühle-Preis, des Publikums- und des Schülervotums
Schirmherrin der Woche junger Schauspieler ist die Schauspielerin Jana Schulz, Gertrud-Eysoldt-Preisträger 2016

Eintrittskarten

Für die Veranstaltungen im Parktheater:

Tourist-Info, Hauptstr. Tel.: 06251/5 82 63-14,Musik Box (im Kaufhaus Ganz), Tel. 06251/61 05 40, Bergsträßer Anzeiger, Pressehaus am Ritterplatz, Tel. 06251/10 08 16, Musikgarage, Bahnhofstr. 24 , Tel.: 06251/680352

überregional:

bei allen Mannheimer Morgen-Geschäftsstellen und  bei allen bekannten Vorverkaufsstellen

Tickethotline: 01805/040300 (0,14 €/Min aus dem deutschen Festnetz), Internetverkauf: www.stadtkultur-bensheim.de

Preise: 9,00 €, ermäßigt 6,00 €., Wahl-Abo (3 Vorstellungen) 27,00 €, ermäßigt 14,00 €