Am 24. Januar Neujahrsempfang im Bürgerhaus

Eine Woche vor Monatsende lädt die Stadt Bensheim für Sonntag, den 24. Januar, zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang ein. Das neue Jahr gemeinsam mit den Bürgern zu beginnen ist in Bensheim eine seit Jahren gepflegte Tradition, die sich großer Beliebtheit erfreut.

Im Mittelpunkt der geselligen Matinee, die um 11 Uhr mit der Begrüßung durch Stadtverordnetenvorsteherin Carola Heimann beginnt, wird die Neujahrsansprache von Bürgermeister Rolf Richter stehen. Er wird kurz auf das ereignisreiche vergangene Jahr zurückblicken und einen Ausblick auf die kommenden Herausforderungen für Bensheim geben.

Feste Bestandteile des Neujahrsempfangs sind die geistlichen Gedanken zum neuen Jahr, in diesem Jahr von Pfarrer Thomas Catta von der Pfarrgemeinde St. Georg, sowie die Mundart-Ansprache von der „Fraa vun Bensem“.

Musikalisch begleitet wird der Neujahrsempfang von den „Original Blütenweg Jazzer“. Außerdem sind die Sternsinger mit einem Gesangsbeitrag dabei und werden zum Abschluss auch Spenden für die weltweiten Kinderhilfsprojekte sammeln. Die Bewirtung der Gäste erfolgt durch Mitarbeiter der Stadtverwaltung und die Damen der Biedermeier-Gruppe der Heimatvereinigung Oald Bensem.

Im Vorraum des Bürgerhaus-Saales, der ab 10.15 Uhr geöffnet ist, liegen aktuelle Informationsbroschüren und Veranstaltungshinweise aus. psp