Öffnungszeiten

Stadtverwaltung Bensheim

Kirchbergstraße 18
64625 Bensheim

Tel.: 06251 14-0
Fax: 06251 14-127

E-Mail senden

Pandemiebedingt bitte vorher Termin vereinbaren.

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch und Donnerstag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Dienstag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 17:30 Uhr

Freitag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Bensheimer Geschichtsbegeisterte auf historischen Pfaden in Bonn

Bonn Exkursion Stadtteil Dokumentation

Foto: Die Stadtteil-Dokumentationen Bensheims hat sich kürzlich gemeinsam mit dem Museumsverein Bensheim e. V. und dem Freundeskreis Bensheim-Hostinné (Arnau) e. V. auf den Weg nach Bonn gemacht, um dort im Museum „Haus der Geschichte“ die Patenschaftsurkunde der Stadt Bensheim mit Arnau aus dem Jahr 1956 zu besichtigen. Das Stadtarchiv Bensheim hatte dem Museum das zeitgeschichtliche Dokument als Leihobjekt für die aktuelle Wechselausstellung „Heimat. Eine Suche“ zur Verfügung gestellt.

Bensheim | 24. Mai 2022 „Heimat. Eine Suche“. So heißt die aktuelle Wechselausstellung der Stiftung „Haus Geschichte der Bundesrepublik Deutschland“ in Bonn. Dort ist derzeit die Patenschaftsurkunde Bensheims mit der Stadt Arnau an der Elbe von 1956 ausgestellt, die das Stadtarchiv Bensheim dem Museum als Leihgabe zur Verfügung gestellt hat. Die Stadtteil-Dokumentationen Bensheims haben sich kürzlich auf den Weg in die ehemalige Bundeshauptstadt gemacht, um im „Haus der Geschichte“ das Museumsobjekt zu besichtigen. Der historischen Spurensuche angeschlossen haben sich auch der Museumsverein Bensheim e. V. und der Freundeskreis Bensheim – Hostinné (Arnau) e. V.

Neben dem Besuch der Wechselausstellung stand auch die Dauerausstellung auf dem Programm, die sich mit der deutschen Zeitgeschichte nach 1945 beschäftigt. Die zweitägige Exkursion führte die TeilnehmerInnen zudem durch das historische Bonn, wo einst die Römer am Rhein ihr Lager aufschlugen. Später wurden hier die politischen Weichen der jungen Bundesrepublik gestellt. Am darauffolgenden Tag ging es zur „Dokumentationsstätte Regierungsbunker“ in Bad Neuenahr-Ahrweiler in Rheinland-Pfalz. In der Tunnelanlage von 20 Kilometern Länge verbarg sich unter den Weinbergen zwischen Ahrweiler und Dernau einst das geheimste Bauwerk der Bundesrepublik Deutschland. Zum Abschluss der Exkursion durfte selbstverständlich auch der Rhein nicht auf der Agenda fehlen: Mit Halt in St. Goar auf der Rückfahrt nach Bensheim bot sich den Geschichtsbegeisterten ein traumhafter Blick auf den Sehnsuchtsort der Romantiker und den weltberühmten „Felsen der Loreley“.