Öffnungszeiten

Stadtverwaltung Bensheim

Kirchbergstraße 18
64625 Bensheim

Tel.: 06251 14-0
Fax: 06251 14-127

E-Mail senden

Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin.

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch und Donnerstag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Dienstag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 17:30 Uhr

Freitag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Onlineportal

Bücher- und Medienflohmarkt in der Alten Gerberei

Bensheim | 15. Mai 2024 Das Team der Stadtbibliothek lädt für Samstag, 8. Juni, zu einem großen Bücher- und Medienflohmarkt in die Alte Gerberei (Platanenallee 5) ein. Von 10 bis 15 Uhr werden Romane, Sachliteratur, Kinder- und Jugendbücher, CDs, Lexika, Bildbände und Reiseführer zu Schnäppchenpreisen angeboten. Für alle Bücherfreundinnen und -freunde ist die Veranstaltung am Bürgerfestsamstag eine gute Gelegenheit, sich mit Lesestoff für die Urlaubssaison einzudecken.

In der denkmalgeschützten Alten Gerberei wird die zentrale Anlaufstelle der Stadtbibliothek geschaffen. Sie dient als Anker in der Innenstadt, bis die beliebte Einrichtung wieder komplett ins Zentrum zurückkehren kann. Nachdem das Aus im Neumarkt-Center besiegelt war, entschied sich der Magistrat auf Empfehlung der Verwaltung bekanntlich für eine Interimslösung mit zwei Standorten: in der Schwanheimer Straße und in der Alten Gerberei.

Der Haupt- und Finanzausschuss hatte in seiner jüngsten Sitzung den Sperrvermerk aufgehoben und die erforderlichen Haushaltsmittel freigegeben. Somit können die Planungen für den Umzug detailliert fortgeführt werden. Mit dem Bücher- und Medienflohmarkt gibt die Stadtbibliothek einen ersten Einblick in die künftigen Räumlichkeiten – bevor die Umbauarbeiten beginnen.

Auf 250 Quadratmetern mit zwei Ebenen werden dort dann 10.000 Kindermedien, 36 Zeitschriften-Abos mit 800 Heften und 100 bis 200 aktuelle Medien aus den Bereichen Belletristik und Sachliteratur angeboten. Eine Lese-Zone für Erwachsene mit Zeitungen und Zeitschriften, ein kleines Café-Angebot und ein Terminal, an dem die Nutzerinnen und Nutzer ihre Bibliotheksausweise einlesen und Medien selbst verbuchen können, runden das Angebot ab. Außerdem wird es einen PC mit Recherchezugang zum WebOpac, dem Medienkatalog der Stadtbibliothek, samt Zugriff auf das Bibliothekskonto geben.

Zunächst heißt es aber am 8. Juni beim Medien- und Bücherflohmarkt: Vorbeikommen, stöbern und den persönlichen Literaturschatz entdecken!