COVID-19: Alle städtischen Veranstaltungen auf dem Prüfstand

Ansprechpartner für lokale Wirtschaft im Rathaus

Die Umstände rund um COVID-19 haben neben den gesundheitlichen Folgen auch massiven Einfluss auf die Wirtschaft. Viele Unternehmen und Betriebe am Wirtschaftsstandort Bensheim spüren die Folgen der aktuellen Entwicklung derzeit deutlich. Bürgermeister Rolf Richter hat mit Till Gutzeit einen Ansprechpartner im Rathaus benannt, der Unternehmen und Betrieben bei Fragen zu Themen wie Kurzarbeit, Bürgschaften o.ä. zur Verfügung steht. „Bund und Land sind dringend gefordert, allen betroffenen Branchen Soforthilfen und andere Unterstützungsmaßnahmen anzubieten“, sagt Richter. Die Stadt will in Abstimmung mit der Wirtschaftsförderung des Kreises Bergstraße aktuelle Entwicklungen und Entscheidungen zu dem Thema sammeln und als Ansprechpartner für die Wirtschaft zur Verfügung stehen.
Derweil werden in Bensheim alle städtischen Veranstaltungen in den kommenden Wochen auf den Prüfstand gestellt. Dem Gesundheitsamt werden zudem Veranstaltungen mitgeteilt, die von Fremdveranstaltern in städtischen Einrichtungen ausgerichtet werden.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie hier.