Ferienspiele 2018: Reise durch die Weltgeschichte

Anmeldungen der Kinder ab dem 6. März 2018 möglich - Helfer für die Betreuung gesucht

Die Vorbereitungen für die Sommerferienspiele 2018 laufen bereits auf Hochtouren. Unter dem Motto „Aufgedeckt – Momentaufnahmen der Weltgeschichte“ begeben sich Bensheimer Kinder von sechs bis 14 Jahren in den beiden ersten Ferienwochen vom 25. Juni bis zum 6. Juli 2018 auf eine fiktive Zeitreise rund um den Globus.

Getrennt nach Altersgruppen erleben die jungen Ferienspielteilnehmer Epochen, in denen sich die Welt und das Leben veränderten. So beginnt die Reise der Sechs- bis Siebenjährigen vor rund 68 Millionen Jahren auf der Halbinsel Yucatán: Am Vorabend des Meteoriteneinschlags, der die Dinosaurier ausgelöscht haben soll, begegnen die Kinder den Riesenechsen. Weitere Stationen sind das alte Ägypten, der Drachenbau bei den Chinesen, der frisch vollendete Inka-Bau von Machu Picchu oder die „Mayflower“ mit der ersten amerikanischen Thanksgiving-Feier. Kinder, die an der Zeitreise teilnehmen möchten, können ab dem 6. März 2018 für die Teilnahme an den Ferienspielen angemeldet werden.

Das Organisationsteam der Sommerferienspiele sucht für die Betreuung der Kinder ab sofort Helferinnen und Helfer: Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein und nach Möglichkeit Erfahrung, aber besonders auch Spaß am Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben. Alle Interessierten erhalten einen Fragebogen, der vor den ersten Treffen abgegeben werden soll. Man kann sich ab sofort bei der Jugendförderung melden und einen Fragebogen anfordern bzw. diesen unter www.bensheim.de hier selbst abrufen. Zur Vorbereitung auf die Sommerferienspiele nehmen die Betreuer unter anderem an einem Vortreffen zum Kennenlernen am 20. beziehungsweise 22. Februar sowie an einem Wochenendseminar zur Programmgestaltung teil. Die Termine für die nach Altersgruppen aufgeteilten Seminare: 23. bis 25. März (sechs bis sieben Jahre), 13. bis 15. April  (acht bis neun Jahre), 20. bis 22. April (zehn bis elf Jahre) und 4. bis 6. Mai (zwölf bis 14 Jahre).

Die Betreuungsarbeit während der Ferienspiele sowie für die Frühbetreuung (etwa drei Stunden täglich) wird mit einem Stundenlohn in Höhe von 8,84 Euro vergütet.

Interessierte können sich ab sofort bei der Jugendförderung der Stadt Bensheim unter der Rufnummer 06251/1057240 melden (montags bis freitags ab 13 Uhr).