Freiwilligentag am 17. September in der Metropolregion – Helfende Hände auch in Bensheim gesucht

Freiwilligentag am 17. September

In der Winzerfestwoche wird noch einmal richtig gefeiert, damit dann am Samstag darauf in die Hände gespuckt und kräftig angepackt werden kann: Der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar steht vor der Tür und am 17. September heißt es bei mehr als 370 Mitmachaktionen in über 70 Orten der Region wieder „wir schaffen was“.

Auch Bensheim ist mit drei Aktionen dabei und für jede helfende Hand dankbar. Der Sterntaler-Verein will auf seiner Anlage „Die Drachenberge“ am Berliner Ring im Rahmen eines Arbeits- und Begegnungserlebnisses aus Sicherheitsgründen eine Einfriedung zum benachbarten Sportgelände entstehen lassen. Angestrebt ist auf einer Länge von etwa 90 Metern eine naturnahe Gestaltung mit Pflanzen, mystischen Naturzaunelementen und Natursteinmauern. Angeleitet werden die freiwilligen Helfer von Markus Strüver von der Natur- und Abenteuerschule Odenwald.

Die Seebergschule, einzige Förderschule im Kreis Bergstraße mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung, möchte in ihrem Schulhof ein Spiel- und Pausenparadies für Kinder mit geistiger Behinderung schaffen. Möglich macht das die Unterstützung durch die RTL-Aktion „Wir helfen Kindern“ in Kooperation mit der Dietmar-Hopp-Stiftung. Am Freiwilligentag sollen unter der Regie des Vereins Naturspur unter anderem ein Baumhaus, ein Rutschenhaus mit mehreren Ebenen und bei genügend Helfern noch eine Seilkletterlandschaft mit Fallschutz entstehen.

Auch das Frauenhaus Bergstraße würde sich über die Unterstützung von freiwilligen Frauen freuen, um zusammen mit den im Haus lebenden Müttern den Bewegungsraum zu renovieren und den Eingangsbereich des Hauses neu zu gestalten. Willkommen sind auch Sachspenden wie abwaschbare Farbe zur Raumgestaltung sowie Farbe und Schablonen zur Gestaltung von Tattoos.

Wer beim Freiwilligentag für den guten Zweck mitanpacken will, findet sein Herzensprojekt und alle gemeinnützigen Vorhaben und Infos unter wir-schaffen-was.de. Einzelpersonen, Familien und Freundeskreise sind ebenso zur Teilnahme eingeladen wie Unternehmensteams. Helfer-Anmeldungen sind auch für Kurzentschlossene noch bis am Abend vor dem Freiwilligentag möglich. psp