Honigspende für die Kita Fuldastraße

Hoonigspende für die Kita Fuldastraße

Eine süße Spende hat die Kita Fuldastraße vom Bensheimer Bienenzüchterverein 1861 erhalten: Die Kinder können sich über Honig von Bergsträßer Bienen freuen. Peter Dengler, 1. Vorsitzender des Bienenzüchtervereins, und sein Stellvertreter Martin Zahn brachten mit Martin Weyrauch vom Starkenburger Imkerkreis die Honiggläser in die Einrichtung. Katja Seime, stellvertretende Leiterin der Kita Fuldastraße, Bürgermeister Rolf Richter und Stadtrat Adil Oyan bedankten sich im Namen der Kinder für die Spende. Die Kinder schenkten im Gegenzug Peter Dengler ein selbstgemaltes Bild, außerdem ist im kommenden Jahr ein Besuch der Kita-Kinder des Bienenrefugiums im Hospizgarten geplant. Die 130 Mitglieder des Bensheimer Bienenzüchtervereins haben über 600 Bienenvölker, deren Honig in die überreichten Gläser mit eingeflossen ist. Die Honigspendenaktion gibt es in der Region schon seit vielen Jahrzehnten und wird von allen acht Ortsvereinen, die im Starkenburger Imkerkreis zusammen geschlossen sind, in ihrer jeweiligen Stadt durchgeführt.