ÖPNV: Kostenlose Sonderfahrplanhefte liegen aus

Der Fahrplanwechsel am 9. Dezember bringt für den öffentlichen Nahverkehr in Bensheim etliche Änderungen mit sich. Um das neue Linienbündel „Nördliche Bergstraße/Bensheim“ bekannt zu machen, liegen als Extra-Service Sonderfahrplanhefte für Bensheim im Rathaus, in der Tourist-Info und in der Verwaltungsstelle Auerbach in begrenzter Anzahl kostenlos zum Mitnehmen aus. Das neue Buskonzept bringt auch Änderungen für den Ruftaxiverkehr mit sich, ein Extra-Einleger im Fahrplanheft informiert über alle Neuerungen.

„Mit dem dicht gewebten Buslinien-Netz kombiniert mit dem neuen Ruftaxikonzept haben wir in Bensheim einen gut ausgebauten öffentlichen Nahverkehr, den wir uns auch einiges kosten lassen“, sagt Bürgermeister Rolf Richter. Verkehrsdezernent Andreas Born betont: „Unser Anspruch ist es, in Bensheim auf allen relevanten Strecken, Busse oder Ruftaxis anbieten zu können, dies ist auch in Zukunft gesichert.“

Detaillierte Fahrplanauskünfte gibt es unter Telefon 0621/1077077 oder im Internet unter www.vrn.de. Die Verbundfahrpläne für Bergstraße/Odenwald liegen zum Fahrplanwechsel an den Verkaufsstellen aus.