Parktheater zeigt sich solidarisch mit der Aktion "Night of Light"

Das Parktheater beteiligt sich an der bundesweiten Aktion "Night of Light". Die Initiatoren wollen darauf hinweisen, dass die Veranstaltungswirtschaft die nächsten 100 Tage nicht überstehen wird. "Seit dem 10. März ist einem kompletten Wirtschaftszweig faktisch die Arbeitsgrundlage entzogen", heißt es dazu in dem allgemeinen Aufruf. Unternehmen aus der Veranstaltungswirtschaft sowie Veranstaltungs-Locations in ganz Deutschland strahlen in der Nacht auf den morgigen Dienstag ihre Gebäude oder stellvertretend ein Bauwerk in ihrer Region oder Stadt mit roter Beleuchtung an, um auf die dramatische Situation in der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam zu machen. Das Parktheater will sich mit der Aktion solidarisch zeigen, daher wird heute der Eingangsbereich mit (energiesparenden) roten LED-Lampen beleuchtet.