Stadt ehrt erfolgreiche Sportler

Frist für Anmeldungen endet am 7. Januar 2020

Die Stadt Bensheim ist stolz auf ihr breites Sportangebot – und auch auf ihre erfolgreichen Athletinnen und Athleten. Die Auszeichnung von individuellen Sportlerinnen und Sportlern sowie von Mannschaften zu Beginn des Jahres ist deshalb in der Sportstadt Bensheim schon Tradition. Im Jahr 2020 werden die besonders erfolgreichen Vertreterinnen und Vertreter ihrer jeweiligen Sportart wieder in zwei getrennten Veranstaltungen für Erwachsene und Jugendliche geehrt: Die Erwachsenen sind am Sonntag, dem 2. Februar ab 14 Uhr im Varieté Pegasus zur Feier eingeladen, die Nachwuchs-Aktiven am Freitag, dem 28. Februar ab 19 Uhr im Parktheater – bereits zum 15. Mal.
Neben den erfolgreichen Mitgliedern Bensheimer Vereine und Schulen können auch Sportlerinnen und Sportler für die Ehrung gemeldet werden, die für auswärtige Vereine oder Institutionen antreten, aber ihren Wohnsitz in Bensheim haben. Die Möglichkeit hierzu besteht noch bis zum 7. Januar 2020. Eine Auszeichnung erhalten Einzelsportlerinnen und -sportler, die den ersten Platz bei Bezirksmeisterschaften, einen ersten bis dritten Platz bei Hessenmeisterschaften oder einen der besten acht Ränge bei einer Deutschen Meisterschaft erreicht haben. Im Reitsport werden Jugendliche für den ersten Platz bei einem Turnier der Klasse L, Erwachsene für den ersten Platz bei einem M-Turnier geehrt.
Ehrungskriterien für Mannschaften, die an einer Verbandsrunde teilnehmen, sind Meisterschaften ab Kreisebene. Für Mannschaften, die nicht an Punktrunden teilnehmen, gelten Meisterschaften ab der Bezirksebene. Eine Auszeichnung der Stadt Bensheim gibt es außerdem für den ersten und zweiten Platz auf Landesebene sowie den ersten bis dritten Platz auf Bundesebene bei einer offiziellen Meisterschaftsveranstaltung oder -runde.
Die Meldungen sind auf dem Postweg (Stadtverwaltung Bensheim, Vereinsservice, Darmstädter Straße 52, 64625 Bensheim) oder per E-Mail (vereinsservice(at)bensheim.de) möglich. Für Rückfragen steht Robin Puppe unter Tel. 06251/86991-67 zur Verfügung.