Stadtverwaltung: Schließzeiten am 25. September

Bensheim. Am Freitag, 25. September, unternehmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung ihren jährlichen Betriebsausflug – diesmal in dezentraler Form: Um die Abstands- und Hygieneregelungen einzuhalten, gibt es viele kleine Angebote an unterschiedlichen Orten. Damit möchte die Stadt insbesondere die Bensheimer Gastronomie und lokal ansässige Unternehmen unterstützen.

Wegen des Ausflugs sind am 25. September das Rathaus einschließlich des Standesamtes, die Verwaltung der Eigenbetriebe Kinderbetreuung und Stadtkultur sowie die Verwaltungsstelle Auerbach nicht besetzt. Auch die Mitarbeiter von Bürgerbüro, Stadtbibliothek, Archiv, Frauenbüro sowie Jugendzentrum nehmen ganztägig am Ausflug teil. Die Tourist-Info schließt am Vormittag, ist aber ab 14 Uhr wieder erreichbar.

Geschlossen sind die Kindertagesstätten Fuldastraße und Pavillon, während alle anderen städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen geöffnet bleiben.

Zu den üblichen Zeiten geöffnet sind an diesem Tag außerdem das Museum, die Musikschule, das Kulturbüro sowie das Weiherhausstadion und die Weststadthalle. Der KMB mit Bauhofservice hat ebenfalls wie gewohnt geöffnet.

Wie bei den Betriebsausflügen der Stadt Bensheim üblich, finanzieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Angebote ausschließlich aus privaten Mitteln.