Symbolische Aktion gegen Gewalt: Bürgermeister verkauft Brötchen

Bürgermeister Rolf Richter wird Anfang November auf die andere Seite des Verkaufstresens wechseln: Anlass ist der Internationale Tag gegen Gewalt am 25. November, in dessen Umfeld auch der Arbeitskreis gegen häusliche Gewalt im Kreis Bergstraße mit einer Aktion in die Öffentlichkeit geht. Mit der Brötchentütenaktion „Gewalt kommt mir nicht in die Tüte“ soll einmal mehr symbolisch ein Zeichen gesetzt werden.

Die Aktion erfolgt mit Unterstützung des Bäckerinnungsverbandes Kreis Bergstraße und Bäko und wird publikumswirksam vom Landrat und von Bergsträßern Bürgermeistern begleitet. Für eine Stunde stellen sich die Verwaltungschefs in einer Bäckerei vor Ort hinter die Theke und verkaufen Brötchen und andere Backwaren. Rund 60.000 Tüten mit dem Aufdruck „Gewalt kommt mir nicht in die Tüte! Schau hin – Tu was!“ wurden für diese Aktion an die Bäckereien im Kreisgebiet verteilt. In Bensheim wird Bürgermeister Rolf Richter am Samstag, 5. November, von 8 bis 9 Uhr, in der Weststadtbäckerei Jakob hinter der Verkaufstheke stehen. psp