Vorlesestunde in drei Sprachen in der Stadtbibliothek

Stadtbibliothek Stadtkultur Bensheim

In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek gestaltet der Ausländerbeirat der Stadt Bensheim wieder eine mehrsprachige Vorlesestunde für Kinder ab vier Jahren.

Am Donnerstag, 3. November, um 15.30 Uhr sind Eltern und Kinder in die Kinderbibliothek zur Geschichte „Was Besonderes“ von Lena Hesse eingeladen.

Vorgelesen wird abwechselnd in Deutsch, Französisch und Griechisch.

Treffpunkt ist das Lesepodest in der Kinderbibliothek.